Es sind Ihre Daten.

  • Ihre Daten gehören Ihnen, und alle Rechte an den Daten, die Sie bei Office 365 speichern, verbleiben bei Ihnen.
  • Sie können jederzeit eine Kopie aller Ihrer Daten aus beliebigen Gründen ohne Unterstützung seitens Microsoft herunterladen.
    • Exchange Online-Daten, beispielsweise E-Mails, Kalendertermine, Kontakte und Aufgaben, können von jedem Endbenutzer jederzeit mithilfe des Import / Export-Assistenten auf einen lokalen Computer heruntergeladen werden.
    • SharePoint Online-Dokumente können jederzeit vom Arbeitsbereich auf den lokalen Computer heruntergeladen werden.
    • Vanity-Domänennamen wie "contoso.com" können durch Ausführen der Schritte zum Entfernen von Domänen in der Office 365-Hilfe entfernt werden.
    • Zum Herunterladen einer Kopie von Endbenutzermetadaten (wie E-Mail-Adresse, Vor- und Zuname und andere Daten) können Sie PowerShell-Cmdlets verwenden, u. a. das Windows PowerShell-Cmdlet Get-MsolUser für Office 365. Wenn Sie Exchange Online verwenden, können Sie auch die Exchange PowerShell-Befehle Get-MailUser und Get-User verwenden.
  • Nach Ablauf oder Kündigung bewahrt Microsoft Ihre Daten 90 Tage lang auf. Sie können Ihr Konto auch deaktivieren und selbst alle Daten löschen.