Aktivieren von Tastaturlayouts für mehrere Sprachen

Ihr Tastaturlayout, auch als "Tastatursprache" oder "Eingabesprache" bezeichnet, steuert, welche Zeichen auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden, wenn Sie Tasten auf der Tastatur drücken. Mit den Layouts sind Sie in der Lage, alle Zeichen einer Sprache einschließlich der diakritischen Zeichen wie Umlaute (ä) in Deutsch oder der Tilde (ñ) in Spanisch einzugeben.

Nachdem Sie das Tastaturlayout für eine Sprache aktiviert haben, können Sie mithilfe der Sprachenleiste/Eingabegebietsschema-Leiste problemlos zwischen den Tastatursprachen umschalten, um Text in unterschiedlichen Sprachen wie Arabisch, Hindi, Russisch oder Spanisch einzugeben. Weitere Informationen zur Verwendung der Sprachenleiste/Eingabegebietsschema-Leiste finden Sie unter Wechseln zwischen verschiedenen Sprachen mithilfe der Sprachenleiste/Eingabegebietsschema-Leiste.

 Tipp   Sie möchten nur ein paar fremdsprachliche Zeichen eingeben? Sie können Symbole oder Zeichen aus anderen Sprachen einfügen, indem Sie ASCII-Zeichencodes eingeben (siehe ASCII-Zeichencodes) oder die Zeichentabelle, eine virtuelle Tastatur, verwenden.

Aktivieren eines Tastaturlayouts

Wenn Sie die Tastatursprache ändern, können Sie die Zeichen eingeben, die in dieser Sprache verwendet werden.

 Wichtig    Zum Überprüfen der Rechtschreibung, der Grammatik oder der Silbentrennung muss die Korrekturhilfe für die von Ihnen verwendete Sprache aktiviert sein, und es wird möglicherweise ein Sprachpaket oder Benutzeroberflächen-Sprachpaket (Language Interface Pack, LIP) benötigt. Weitere Informationen finden Sie unter Ist ein Sprachpaket oder ein Benutzeroberflächen-Sprachpaket erforderlich?.

AnzeigenUnter Windows 8

  1. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + X, um eine Liste der Befehle und Optionen anzuzeigen. (Dies ist eine schnelle Methode, um in die Systemsteuerung zu gelangen.)

Liste der Optionen und Befehle nach Drücken der Windows-Logo-Taste + X

  1. Klicken Sie auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie unter Zeit, Sprache und Region auf Eingabemethoden ändern.
  3. Klicken Sie für die Sprache, die Sie als Eingabesprache hinzufügen möchten, auf Optionen.

Hinzufügen einer Eingabemethode in der Systemsteuerung von Windows 8

  1. Klicken Sie unter Eingabemethode auf Eingabemethode hinzufügen. Sie können auch auf Vorschau klicken, um den Typ des Eingabegeräts anzuzeigen.

Hinzufügen einer Eingabemethode in Windows 8

  1. Klicken Sie auf die gewünschte Eingabemethode und dann auf Hinzufügen.

Hinzufügen einer Eingabemethode in Windows 8

AnzeigenUnter Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie unter Zeit, Sprache und Region unter Region und Sprache auf Tastaturen und Eingabemethoden ändern.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Region und Sprache auf der Registerkarte Tastaturen und Sprachen auf Tastaturen ändern Schaltfläche 'Tastaturen ändern'.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Textdienste und Eingabesprachen unter Standardeingabesprache auf die Sprache, die als Standardsprache verwendet werden soll, und wechseln Sie dann zu Ändern der Tastatursprache über die Sprachenleiste.

    Dialogfeld 'Textdienste und Eingabesprachen'.

Wenn die von Ihnen gewünschte Standardeingabesprache nicht aufgeführt ist, führen Sie die Schritte 5 bis 8 durch.

  1. Klicken Sie unter Installierte Dienste auf Hinzufügen.
  2. Blenden Sie die Sprache ein, die Sie als Standardeingabesprache verwenden möchten, und blenden Sie anschließend Tastatur ein.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Tastatur oder den Eingabemethoden-Editor (IME) (IME: Ein Programm, das durch das Konvertieren von Tastenfolgen in komplexe ostasiatische Zeichen die Eingabe von ostasiatischem Text (traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) ermöglicht. IME verhält sich wie ein alternatives Tastaturlayout.), die/den Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf OK. Die Sprache wird zur Liste Standardeingabesprache hinzugefügt.

Für eine Vorschau auf das Tastaturlayout klicken Sie auf Vorschau.
Dialogfeld 'Eingabesprache hinzufügen' mit russischer Tastatur.

  1. Klicken Sie unter Standardeingabesprache auf die Sprache, die Sie als Standardsprache verwenden möchten.

AnzeigenUnter Windows Vista (für Office 2010 und 2007)

  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie unter Zeit, Sprache und Region auf Tastaturen und Eingabemethoden ändern.

 Hinweis    Doppelklicken Sie in der klassischen Ansicht auf Regions- und Sprachoptionen, und klicken Sie dann auf die Registerkarte Tastaturen und Sprachen.

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Regions- und Sprachoptionen auf der Registerkarte Tastaturen und Sprachen auf Tastaturen ändern Schaltfläche 'Tastaturen ändern'.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Textdienste und Eingabesprachen unter Standardeingabesprache auf die Sprache, die als Standardsprache verwendet werden soll, und wechseln Sie dann zu Ändern der Tastatursprache über die Sprachenleiste.

    Dialogfeld 'Textdienste und Eingabesprachen'.

Wenn die von Ihnen gewünschte Standardeingabesprache nicht aufgeführt ist, führen Sie die Schritte 5 bis 8 durch.

  1. Klicken Sie unter Installierte Dienste auf Hinzufügen.
  2. Blenden Sie die Sprache ein, die Sie als Standardeingabesprache verwenden möchten, und blenden Sie anschließend Tastatur ein.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen für die Tastatur oder den Eingabemethoden-Editor (IME) (IME: Ein Programm, das durch das Konvertieren von Tastenfolgen in komplexe ostasiatische Zeichen die Eingabe von ostasiatischem Text (traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) ermöglicht. IME verhält sich wie ein alternatives Tastaturlayout.), die/den Sie verwenden möchten, und klicken Sie dann auf OK. Die Sprache wird zur Liste Standardeingabesprache hinzugefügt.

Für eine Vorschau auf das Tastaturlayout klicken Sie auf Vorschau.Dialogfeld 'Eingabesprache hinzufügen' mit russischer Tastatur

  1. Klicken Sie unter Standardeingabesprache auf die Sprache, die Sie als Standardsprache verwenden möchten, und wechseln Sie dann zu Ändern des Tastaturlayouts über die Sprachenleiste.

AnzeigenUnter Windows XP (für Office 2010 und 2007)

 Wichtig    Zum Aktivieren von Tastaturen für Sprachen wie Chinesisch, Japanisch und Koreanisch müssen Sie zunächst die Sprachdateien für Ostasien installieren. Für Sprachen, die von rechts nach links gelesen werden oder die die Anzeige von kontextbezogenen Formen erfordern, müssen Sie zunächst die erforderlichen komplexen Schriftzeichen zur Unterstützung dieser Sprachen installieren. Weitere Informationen zum Installieren der Sprachdateien für Ostasien und der komplexen Schriftzeichen finden Sie unter Aktivieren der Systemunterstützung für ostasiatische, südostasiatische, indische und Rechts-nach-links-Sprachen.

  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Datums-, Zeit-, Sprach- und Regionaleinstellungen und dann auf Regions- und Sprachoptionen.

 Hinweis    Doppelklicken Sie in der klassischen Ansicht auf Regions- und Sprachoptionen.

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Regions- und Sprachoptionen auf die Registerkarte Sprachen und dann unter Textdienste und Eingabesprachen auf Details.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Textdienste und Eingabesprachen

Dialogfeld 'Textdienste und Eingabesprachen'

unter Standardeingabesprache auf die Sprache, die Sie als Standardsprache verwenden möchten, und wechseln Sie dann zu Ändern des Tastaturlayouts über die Sprachenleiste.

Wenn die von Ihnen gewünschte Standardeingabesprache nicht aufgeführt ist, führen Sie die Schritte 5 bis 7 durch.

 Hinweis    Die von Ihnen ausgewählte Standardsprache wird auf alle Programme auf dem Computer angewendet, die diese Einstellung verwenden, einschließlich der Programme von anderen Unternehmen.

  1. Klicken Sie unter Installierte Dienste auf Hinzufügen.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Eingabesprache hinzufügen in der Liste Eingabesprache auf die gewünschte Sprache, und klicken Sie dann auf OK.
  3. Klicken Sie unter Standardeingabesprache auf die Sprache, die Sie als Standardsprache verwenden möchten.

Seitenanfang Seitenanfang

Ändern des Tastaturlayouts über die Sprachenleiste

Wenn Sie die Tastaturlayouts für alle benötigten Sprachen aktiviert haben und Text in einer anderen Sprache eingeben möchten, können Sie das Tastaturlayout über die Sprachenleiste/Eingabegebietsschema-Leiste  ändern, bevor Sie mit der Eingabe beginnen. Lesen Sie den Artikel Wechseln zwischen verschiedenen Sprachen mithilfe der Sprachenleiste/Eingabegebietsschema-Leiste, wenn Sie weitere Informationen zur Verwendung der Sprachenleiste benötigen oder wenn die Sprachenleiste/Eingabegebietsschema-Leiste auf dem Desktop oder in der Taskleiste nicht angezeigt wird und Sie sie aktivieren müssen.

  1. Öffnen Sie das Dokument, und setzen Sie den Cursor im Dokument an die Stelle, an der Sie mit der Eingabe von Text in einer anderen Sprache beginnen möchten.
  2. Klicken Sie auf der Sprachenleiste/Eingabegebietsschema-Leiste auf das Sprachensymbol Symbol für deutsches Tastaturlayout, und klicken Sie dann auf die Sprache, die Sie verwenden möchten.

Tastenkombination  Drücken Sie ALT+UMSCHALTTASTE, um zwischen den unterschiedlichen Tastaturlayouts umzuschalten.

 Hinweis    Das Symbol Symbol für deutsches Tastaturlayout zeigt beispielsweise, dass momentan Deutsch die Sprache des aktiven Tastaturlayouts ist. Das tatsächlich auf dem Bildschirm angezeigte Symbol ist von der Sprache des jeweils aktiven Tastaturlayouts abhängig.

Wenn Sie für eine Sprache mehrere Tastaturlayouts eingerichtet haben, können Sie zwischen den Layouts wechseln, indem Sie auf der Sprachenleiste/Eingabegebietsschema-Leiste auf das Symbol für das Tastaturlayout
 Beispiel für Tastatursymbole auf der Sprachenleiste und dann auf das Tastaturlayout klicken, das Sie verwenden möchten. Das jeweils aktive Tastaturlayout erkennen Sie am Namen des Symbols.

  1. Wiederholen Sie die Schritte 1 und 2, um zwischen unterschiedlichen Sprachen umzuschalten.

Anzeigen einer Tastatur in der ausgewählten Sprache

Wenn Sie eine physische Tastatur in einer einzigen Sprache, z. B. Deutsch, benutzen, das Tastaturlayout aber in eine andere Sprache, z. B. Russisch, geändert haben, können Sie die Zeichen anzeigen, die mit bestimmten Tasten der Tastatur eingegeben werden. Dazu öffnen Sie die Bildschirmtastatur.

Bildschirmtastatur mit russischen kyrillischen Zeichen

Öffnen der Bildschirmtastatur

  1. Klicken Sie auf Start.
  2. Geben Sie im Feld Programme/Dateien durchsuchen den Begriff "Bildschirmtastatur" ein.
  3. Klicken Sie auf Bildschirmtastatur aktivieren oder deaktivieren.
  4. Klicken Sie im Center für erleichterte Bedienung auf Bildschirmtastatur starten.
  5. Ändern Sie die Tastatursprache bei Bedarf über die Sprachenleiste, damit die Tastatur in dieser Sprache angezeigt wird.

Seitenanfang Seitenanfang

Aktivieren der Systemunterstützung für ostasiatische, südostasiatische, indische und Rechts-nach-links-Sprachen

Windows 8

Windows 8 umfasst alle notwendigen Dateien für die Unterstützung von ostasiatischen, südostasiatischen, indischen und Rechts-nach-links-Sprachen. Aktivieren Sie einfach das Tastaturlayout oder den Eingabemethoden-Editor (IME) (IME: Ein Programm, das durch das Konvertieren von Tastenfolgen in komplexe ostasiatische Zeichen die Eingabe von ostasiatischem Text (traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) ermöglicht. IME verhält sich wie ein alternatives Tastaturlayout.) für die gewünschte Sprache. Die hierfür notwendigen Schritte finden Sie im Abschnitt Aktivieren eines Tastaturlayouts.

Windows 7

Windows 7 umfasst alle notwendigen Dateien für die Unterstützung von ostasiatischen, südostasiatischen, indischen und Rechts-nach-links-Sprachen. Aktivieren Sie einfach das Tastaturlayout oder den Eingabemethoden-Editor (IME) (IME: Ein Programm, das durch das Konvertieren von Tastenfolgen in komplexe ostasiatische Zeichen die Eingabe von ostasiatischem Text (traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) ermöglicht. IME verhält sich wie ein alternatives Tastaturlayout.) für die gewünschte Sprache. Die hierfür notwendigen Schritte finden Sie im Abschnitt Aktivieren eines Tastaturlayouts.

Windows Vista (für Office 2010 und 2007)

Windows Vista umfasst alle notwendigen Dateien für die Unterstützung von ostasiatischen, südostasiatischen, indischen und Rechts-nach-links-Sprachen. Aktivieren Sie einfach das Tastaturlayout oder den Eingabemethoden-Editor (IME) (IME: Ein Programm, das durch das Konvertieren von Tastenfolgen in komplexe ostasiatische Zeichen die Eingabe von ostasiatischem Text (traditionelles Chinesisch, vereinfachtes Chinesisch, Japanisch und Koreanisch) ermöglicht. IME verhält sich wie ein alternatives Tastaturlayout.) für die gewünschte Sprache. Die hierfür notwendigen Schritte finden Sie im Abschnitt Aktivieren eines Tastaturlayouts.

Windows XP (für Office 2010 und 2007)

Wenn Sie unter Windows XP mit ostasiatischen, südostasiatischen, indischen oder Rechts-nach-links-Sprachen arbeiten möchten, werden je nach Betriebssystem ggf. weitere Einrichtungsschritte erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter Features von Rechts-nach-links-Sprachen.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Access 2013, Excel 2013, OneNote 2013, Outlook 2013, PowerPoint 2013, Project Professional 2013, Project Standard 2013, Publisher 2013, Visio 2013, Visio Professional 2013, Word 2013, Access 2010, Excel 2010, OneNote 2010, Outlook 2010, PowerPoint 2010, Project 2010, Publisher 2010, Visio 2010, Word 2010, Access 2007, Excel 2007, OneNote 2007, Outlook 2007, PowerPoint 2007, Project 2007, Publisher 2007, Visio 2007, Word 2007