Einführung in OneNote Web App

Microsoft OneNote Web App erweitert die Microsoft OneNote-Funktionalität für Benutzer auf Webbrowser. Jetzt können Sie Notizbücher direkt auf der Website bearbeiten, auf der das Notizbuch gespeichert ist.

Nahtlose Integration von OneNote

Sie erstellen ein Notizbuch in Microsoft OneNote 2010. Sie möchten das Notizbuch auf einer Website bereitstellen, damit andere Benutzer es lesen oder sogar Notizen hinzufügen können. Aber wie sieht es aus, wenn Sie mit jemandem zusammenarbeiten möchten, der eine andere OneNote-Version verwendet? Wäre es nicht toll, wenn Sie das Notizbuch direkt auf der Website gemeinsam bearbeiten könnten? Mit OneNote Web App wird dieses Szenario möglich.

In OneNote 2010 können Sie OneNote Web App verwenden, indem Sie das Notizbuch in der SharePoint-Bibliothek speichern. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Freigeben, und klicken Sie dann unter Freigeben in auf Netzwerk.

Registerkarte 'Freigeben'

Nun kann das Notizbuch im Browser angezeigt und bearbeitet oder erneut in OneNote geöffnet werden.

Öffnen eines Notizbuchs in einem Browser

Wenn Sie das Notizbuch in SharePoint öffnen, wird es von OneNote Web App im Browser geöffnet.

Ansichtsmodus

Sie können Text wie üblich eingeben und formatieren und auch die Befehle zum Kopieren und Einfügen sowie zum Rückgängigmachen und Wiederholen verwenden. Sie können Text formatieren, indem Sie die im Menüband verfügbaren Formatvorlagen und Textformatierungsoptionen anwenden. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Tabellen, Bilder, ClipArt und Links hinzuzufügen. ClipArt stammt aus der Bildersammlung, die auf Office.com zur Verfügung steht. Auf der Registerkarte Einfügen können diese Elemente hinzugefügt werden.

OneNote Web App speichert das Notizbuch automatisch während der Bearbeitung. Sie brauchen Ihre Änderungen nicht zu speichern. Sollen vorgenommene Änderungen nicht beibehalten werden, können Sie den Befehl Rückgängig verwenden oder STRG+Z (Windows) bzw. ⌘+Z (Mac) drücken.

Wenn Sie die am Notizbuch vorgenommenen Änderungen anzeigen möchten, wechseln Sie zur Leseansicht. Klicken Sie dazu auf der Registerkarte Ansicht auf Leseansicht.

Anzeigen eines Notizbuchs im Browser

Ansichtsmodus

In der Leseansicht können Sie verschiedene Abschnitte und Seiten des Notizbuchs anzeigen sowie Abschnitte im Navigationsbereich reduzieren und erweitern. Wurde dieses Notizbuch von anderen Personen bearbeitet, können Sie die für die jeweiligen Änderungen verantwortlichen Personen anzeigen, indem Sie auf den Befehl Autoren anzeigen klicken.

Wenn Sie Änderungen am Notizbuch vornehmen möchten, klicken Sie auf Im Browser bearbeiten, um Inhalt hinzuzufügen oder zu löschen, Text zu formatieren und Notizen zu markieren.

Zusammenarbeit mit anderen Personen

Wenn Sie anderen Personen Ihr Notizbuch zum Bearbeiten zur Verfügung stellen, können Freunde oder Kollegen gleichzeitig mit Ihnen am Notizbuch arbeiten. Dies eignet sich für Notizbücher, in denen Informationen über eine Gruppe von Personen zusammengestellt werden, wie z. B. aus einer Brainstormingsitzung oder einem Gruppenprojekt. Das Notizbuch funktioniert wie ein Wiki, zu dem jeder einen Beitrag leistet. Sie können die für die jeweiligen Änderungen verantwortlichen Personen anzeigen und gegebenenfalls die vorherige Version einer Seite wiederherstellen.

Zusammenarbeit

Sie und andere Personen, die über OneNote 2010 verfügen, können in der OneNote-Desktopanwendung arbeiten, während andere Personen in OneNote Web App am selben Notizbuch arbeiten.

  1. Speichern Sie das Notizbuch auf einer Website, auf die Ihre Kollegen zugreifen können, wie z. B. die SharePoint-Bibliothek des Teams.
  2. Laden Sie andere Benutzer ein, am Notizbuch zu arbeiten.
  • Kopieren Sie in SharePoint die Webadresse des Notizbuchs, die im Browser angezeigt wird, und fügen Sie die Webadresse in eine Nachricht ein.
  • Klicken Sie in OneNote 2010 auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie auf der Registerkarte Informationen unter dem Namen des Notizbuchs auf Personen zu diesem Notizbuch einladen.
  1. Bearbeiten Sie das Notizbuch. Sie können die Änderungen Ihrer Kollegen anzeigen, indem Sie in der Leseansicht auf Autoren anzeigen oder in der Bearbeitungsansicht auf die Registerkarte Ansicht klicken.

Wenn Sie die an einer Seite vorgenommenen Änderungen anzeigen möchten, klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht auf Seitenversionen (oder wechseln Sie in der Bearbeitungsansicht zum Navigationsbereich, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Seitennamen, und klicken Sie dann auf Versionen anzeigen).

Nahtloses Bearbeiten in OneNote

Die Bearbeitung in OneNote Web App ist optimal geeignet, um schnelle Änderungen vorzunehmen oder mit anderen Benutzern zusammenzuarbeiten. Wenn Sie sämtliche OneNote-Funktionen benötigen, klicken Sie auf die Registerkarte Datei, und klicken Sie dann auf In OneNote öffnen.

Die OneNote Web App öffnet das Notizbuch direkt in der OneNote-Desktopanwendung, in der Sie substanzielle Änderungen vornehmen können, z. B. die Verwendung von Audionotizen oder die Anpassung von Notizkennzeichen. Ihre Änderungen werden automatisch auf dem Webserver gespeichert.

 Hinweis    Auf dem Computer muss OneNote 2010 installiert sein, damit Sie die Funktion "In OneNote öffnen" in OneNote Web App verwenden können. Darüber hinaus ist auch Internet Explorer oder Firefox erforderlich.

 
 
Zutreffend für:
OneNote Web App