Seite 11 von 17ZURÜCKWEITER

Verknüpfen von Projektvorgängen

Die Spalte 'Vorgänger' in der Ansicht 'Balkendiagramm'

Abb. 1  Abhängigkeitsverknüpfungen können auch mithilfe von Eingaben in der Spalte Vorgänger erstellt werden.

Wie gehen Sie aber vor, wenn Sie Abhängigkeiten zwischen Vorgängen festlegen möchten, die im Projektplan weiter voneinander entfernt liegen? Hierfür bietet Project eine ganz einfache Lösung: Sie können Anordnungsbeziehungen direkt in der Spalte Vorgänger eingeben.

Notieren Sie sich hierzu zunächst die Vorgangsnummer des Vorgängervorgangs. Führen Sie anschließend einen Bildlauf zu dem Vorgang durch, den Sie als Nachfolgevorgang festlegen möchten. Geben Sie dann im Feld Vorgänger des Nachfolgevorgangs die Vorgangsnummer des Vorgängervorgangs sowie die jeweilige Abkürzung für die gewünschte Anordnungsbeziehung ein: AA, EE, EA oder AE.

Wenn Sie zum Beispiel 10AA,125AA (das Komma ist erforderlich) im Feld Vorgänger des Vorgangs 235 eingeben, wird von Project eine Anfang-Anfang-Beziehung zwischen den Vorgängen 10 und 235 sowie zwischen den Vorgängen 125 und 235 erstellt.

Wenn Sie in der Spalte Vorgänger nur die Vorgangsnummer eingeben, erstellt Project eine Ende-Anfang-Beziehung.

Tipp    Es ist nicht erforderlich, die Vorgangsnummern in einer bestimmten Reihenfolge einzugeben. Sie müssen die Nummern jedoch auf jeden Fall durch Kommas voneinander trennen.

Wenn Sie eine Abhängigkeitsverknüpfung aus der Spalte Vorgänger entfernen möchten, markieren Sie die Vorgangsnummer des Vorgängervorgangs, und drücken Sie ENTF.

Seite 11 von 17ZURÜCKWEITER