Seite 6 von 11ZURÜCKWEITER

Anpassen von Folienentwürfen

Folie mit Standard-, Farb- und Texturhintergrund

Legende 1 Design Hyperion mit Standardhintergrund
Legende 2 Farbhintergrundformat
Legende 3 Texturhintergrund

Nachdem Sie die Farben angepasst haben, wird es Zeit, der Folie einen Hintergrund hinzuzufügen. Eigentlich besitzen alle Präsentationen einen Hintergrund. Aber der Standardhintergrund ist oft weiß. Dadurch sieht es aus, als ob kein Hintergrund vorhanden ist. Zum Ändern des Hintergrundformats klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf auf die Schaltfläche Hintergrundformate. Hintergrundformate werden durch das Design festgelegt. Wenn also das Design geändert wird, treffen Sie im Katalog eine entsprechende Auswahl.

Genauso wie bei Designs klicken Sie, um Hintergrundformate auf einige oder alle Folien in einer Präsentation anzuwenden, mit der rechten Maustaste auf die Miniaturansicht. Anschließend klicken Sie auf die gewünschte Option. Positionieren Sie den Zeiger über einer Miniaturansicht, damit Sie eine Livevorschau erhalten, wie dieser Hintergrund auf Ihrer Folie wirkt.

Als Nächstes erfahren Sie, wie Sie ein Bild als Folienhintergrund verwenden können.


Tipp Durch Klicken unten im Katalog Hintergrundformate auf Hintergrund formatieren können Sie dem Folienhintergrund das Aussehen von texturierten Strukturen oder Materialien geben.

Seite 6 von 11ZURÜCKWEITER