Richtlinien zur einfachen Handhabung bei der Erstellung von Vorlagen (Eingabehilfen)

Bei der Verwendung Ihrer Vorlagen sind viele Benutzer auf Eingabehilfen oder Geräte wie Sprachausgabe oder hohe Kontrasteinstellungen angewiesen. Darüber hinaus verwenden solche Benutzer ggf. auch bestimmte Anzeigeeinstellungen wie sehr große Schriftarten und Symbole. Beim Entwurf von Vorlagen sollten Sie daher die nachstehenden Richtlinien im Hinblick auf einfache Handhabung sowie Eingabehilfen berücksichtigen.

Wenn Sie mehr über die Probleme und Lösungen für Personen mit Behinderungen erfahren möchten, besuchen Sie die Website Microsoft-Eingabehilfen (nur auf Englisch verfügbar).

Seitenlayout

Bei der Entwicklung einer Vorlage:

  • Sehen Sie zwischen Spalten, Bildern und Textabsätzen auf einer Seite ausreichend Leerraum vor. So erhöhen Sie die Lesbarkeit.
  • Arbeiten Sie mit Einrückungen, Aufzählungszeichen und Nummerierungen, damit der Textfluss einfacher verfolgt werden kann.

Seitenanfang Seitenanfang

Alternativer Text (ALT-Text)

 Wichtig   Fügen Sie allen Bildern in Ihrer Vorlage einen alternativen Text hinzu (mit Ausnahme von AutoFormen).

Stellen Sie für alternativen Text Folgendes sicher:

  • Er ist aussagekräftig, auch ohne dass das Bild angezeigt wird
  • Er ist so knapp wie möglich formuliert und umfasst nicht mehr als 100 Zeichen
  • Es handelt sich um einen Teilsatz und nicht um einen vollständigen Satz; daher werden neben dem ersten Wort nur Substantive großgeschrieben
  • Er enthält kein Satzendezeichen und keine Fett- oder Kursivformatierung
  • Er beginnt nicht mit einem Artikel oder dem Wort "Abbildung"

Seitenanfang Seitenanfang

Schriftgrad

Beachten Sie bei der Auswahl der Schriftarten für die Vorlagenformate Folgendes:

  • Als Daumenregel gilt, dass Schriftgrade unter 10 Punkt vermieden werden sollten.
  • Wenn Sie prüfen möchten, ob Ihr Text gut lesbar ist, testen Sie die Vorlage mit den Windows-Eingabehilfen wie große Schriftarten, hohe Kontrasteinstellungen und der Bildschirmlupe. Weitere Informationen zur Verwendung der Eingabehilfen finden Sie auf Ihrem Computer unter "Hilfe und Support" (öffnen Sie hierfür einfach das Startmenü).

Seitenanfang Seitenanfang

Farbschemas

Wenn Sie ein Design mit einer angepassten Farbpalette erstellen:

  • Denken Sie daran, dass es für einige Benutzer schwierig ist, Text in hellen oder blassen Farben (wie Hellblau) auf hellen Hintergründen (wie einem hellen Gelb) zu erkennen.
  • Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Text für die Mehrzahl der Benutzer lesbar ist, empfiehlt es sich, die Farbschemas Ihrer Vorlagen zu testen, indem Sie sie mit hohen Kontrasteinstellungen anzeigen.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Access 2007, Excel 2007, PowerPoint 2007, Publisher 2007, Word 2007