Zuschneiden von Grafiken

Es gibt zwei Verfahren, mit denen Sie die Größe einer Grafik ändern können: Größenänderung und Zuschneiden. Bei einer Größenänderung werden die Dimensionen der Grafik durch Strecken oder Schrumpfen geändert, während die Grafik beim Zuschneiden verkleinert wird, indem die vertikalen oder horizontalen Ecken entfernt werden. Zuschneiden wird häufig verwendet, um einen Teil einer Grafik zu verbergen oder zu glätten und so den Rest hervorzuheben oder unerwünschte Teile zu entfernen.

Microsoft Publisher 2010 enthält leistungsfähigere Zuschneidefunktionen, die umfassen:

  • Zuschneiden
  • Anpassen
  • Ausfüllen
  • Verschieben
  • Drehen
Inhalt dieses Artikels


Zuschneiden

Wenn Sie eine Grafik in Publisher 2010 markieren, wird die neue Registerkarte Bildtools im Menüband verfügbar. Das Tool Zuschneiden befindet sich in der Gruppe Größe ganz rechts auf dieser neuen Registerkarte.
 Tool 'Zuschneiden' in Publisher 2010

So schneiden Sie eine Grafik zu

  1. Markieren Sie die zuzuschneidende Grafik.
  2. Zeigen Sie im Menüband auf die dann angezeigte Registerkarte Bildtools.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zuschneiden.
  4. Positionieren Sie den Zuschneidepunkt über einem Rand oder einer Ecke.
     Grafik mit Zuschneidepunkten
     Zuschneidepunkte mit einem Eckpunkt
  5. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
  • Wenn Sie eine Seite zuschneiden möchten, ziehen Sie den mittleren Ziehpunkt an dieser Seite.
  • Wenn Sie gleichzeitig zwei Seiten gleichmäßig zuschneiden möchten, halten Sie STRG gedrückt, und ziehen Sie einen mittleren Ziehpunkt.
  • Wenn Sie alle vier Seiten gleichzeitig zuschneiden und die Proportionen der Grafik beibehalten möchten, halten Sie STRG+UMSCHALT gedrückt, während Sie einen der Eckpunkte ziehen.

     Hinweise 


    Beim Loslassen der Maustaste wird die Grafik zugeschnitten.
    Wenn Sie das Zuschneidetool deaktivieren, wird nur der zugeschnittene Abschnitt der Grafik angezeigt. Wenn Sie die Grafik jedoch markieren und erneut auf das Zuschneidetool klicken, wird die gesamte Grafik angezeigt, wobei der zugeschnittene Teil deutlich sichtbar ist und die restliche Grafik mit einer ausgeblichenen Transparenz wiedergegeben wird.

Anpassen

Wenn die Grafik größer oder kleiner als der Grafikbereich ist, ermöglicht Ihnen Publisher 2010, die Grafikgröße schnell zu ändern und anzupassen, wobei das ursprüngliche Seitenverhältnis der Grafik beibehalten wird.

  1. Markieren Sie die Grafik.
  2. Zeigen Sie im Menüband auf die dann angezeigte Registerkarte Bildtools.
  3. Klicken Sie in der Gruppe Zuschneiden auf die Schaltfläche Anpassen.
  1. Die Größe der Grafik wird geändert und an den Grafikbereich angepasst.

     Hinweis    Da das Seitenverhältnis der Grafik beibehalten wird, kann dies zum Ausschneiden (Outcrop) führen.

Ausfüllen

Mithilfe des Tools Ausfüllen können Sie einen Grafikbereich schnell ausfüllen und dabei das ursprüngliche Seitenverhältnis beibehalten.

  1. Markieren Sie die Grafik.
  2. Zeigen Sie im Menüband auf die dann angezeigte Registerkarte Bildtools.
  3. Klicken Sie in der Gruppe Zuschneiden auf die Schaltfläche Ausfüllen.
  1. Die Größe der Grafik wird geändert, um den Grafikbereich auszufüllen.

     Hinweis    Weil das Seitenverhältnis der Grafik beim Ausfüllen des Grafikbereichs beibehalten wird, werden alle Teile der Grafik zugeschnitten, die den Grafikbereich überschreiten.

Verschieben

Während Sie das Zuschneidetool verwenden, können Sie die Grafik innerhalb des zugeschnittenen Grafikbereichs verschieben, um sicherzustellen, dass sie wunschgemäß zentriert wird.

  1. Markieren Sie die Grafik.
  2. Zeigen Sie im Menüband auf die dann angezeigte Registerkarte Bildtools.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zuschneiden.
  4. Positionieren Sie den Mauszeiger auf dem Objekt, bis der Zeiger zum Verschieben angezeigt wird.
  1. Klicken Sie, und ziehen Sie die Grafik, um sie innerhalb der Zuschneidepunkte zu positionieren.

     Hinweis    Nach Abschluss dieses Vorgangs hat die Grafik statt des Zuschneiderahmens den Fokus. Wenn Sie zum Zuschneiden zurückkehren möchten, klicken Sie erneut auf die Zuschneidepunkte, damit diese den Fokus erhalten..

Drehen

Während Sie das Zuschneidetool verwenden, können Sie die Grafik auch drehen.

  1. Markieren Sie die Grafik.
  2. Zeigen Sie im Menüband auf die dann angezeigte Registerkarte Bildtools.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Zuschneiden.
  4. Klicken Sie auf den grünen Ziehpunkt zum Drehen.
  1. Ziehen Sie die Maus in die Richtung, in die das Objekt gedreht werden soll.

     Hinweis    Zum Drehen in Schritten von 15 Grad halten Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt, während Sie den Ziehpunkt ziehen.

 
 
Zutreffend für:
Publisher 2010