Erstellen eines Burndownberichts

In den Burndownberichten von Project 2013 werden geplante, abgeschlossene und verbleibende Arbeiten in einem Diagramm verglichen, das bei einer Änderung der Projektdaten automatisch aktualisiert wird. Auf diese Weise erhalten Sie und alle Projektbeteiligten einen Projektstatus "auf einen Blick", den Sie mit wenigen Schritten erstellen können.

Projektmanagement-Tipp    Burndownberichte sind ein wichtiger Bestand von agilem Projektmanagement (Agiles Projektmanagement: Eine Projektmanagement-Methode, bei der kurze Iterationen von bis zu vier Wochen und adaptive Strategien zum Einsatz kommen. Sie stützt sich zudem auf die Zusammenarbeit der Teammitglieder. Das agile Projektmanagement weist u. a. die folgenden Untertypen auf: Scrum, Critical-Chain und Extremprogrammierung.), insbesondere von Scrum. Sie sind aber auch nützliche Tools für jede beliebige Art von Projektmanagement.

Zum Erstellen eines Burndownberichts klicken Sie auf Bericht > Dashboards > Burndown.

Menü 'Dashboard' auf der Registerkarte 'Bericht'

Möglicherweise müssen Sie Felder zu Ihrem Projekt hinzufügen, um die gewünschten Informationen für den Burndownbericht zu erhalten. In den folgenden Tipps erfahren Sie, wie Sie Ihr Projekt so einrichten, dass Sie einen Burndownbericht optimal nutzen können.

Einrichten eines Burndownberichts


Burndowndiagramme für Arbeit im Gegensatz zu Burndowndiagrammen für Vorgänge

Der Burndown-Standardbericht enthält zwei Diagramme: das Burndowndiagramm für Arbeit und das Burndowndiagramm für Vorgänge.

Das Burndowndiagramm für Arbeit zeigt an, wie viel Arbeit von Personen fertig gestellt wurde, wie viel planmäßig vor dem Endtermin des Projekts fertig gestellt werden soll und wie viel gemäß Abschätzung nach dem Basisplan an diesem Punkt im Projekt bereits fertig gestellt sein sollte.

Burndownbericht für Arbeit

Das Burndowndiagramm für Vorgänge zeigt die Anzahl der abgeschlossenen Vorgänge, die Anzahl der verbleibenden Vorgänge und die gemäß Abschätzung nach dem Basisplan an diesem Punkt im Projekt bereits fertig gestellten Vorgänge an.

Burndownbericht für Vorgänge

Seitenanfang Seitenanfang

Einrichten eines Burndowndiagramms

Ein Burndowndiagramm für Arbeit zeigt, wie viel Arbeit abgeschlossen wurde und wie viel noch verbleibt. Wenn die Linie für die verbleibende kumulierte Arbeit im Diagramm am steilsten ist, liegt das Projekt möglicherweise hinter dem Terminplan.

Arbeit ist die Zeit, die für den Abschluss eines Vorgangs geplant wurde, Ist-Arbeit ist der Umfang der für einen Vorgang abgeschlossenen Arbeit, und verbleibende Arbeit ist die Differenz zwischen den beiden. Sie verfolgen die Arbeit in Personenstunden oder Tagen.

Erfassen von Arbeitsinformationen

Da in Burndowndiagrammen für Arbeit geplante, abgeschlossene und verbleibende Arbeiten verglichen werden, sorgen Sie vor dem Erstellen Ihres Berichts dafür, dass diese Informationen im Projekt erfasst werden.

  • Ordnen Sie Ressourcen Vorgängen zu, besonders, wenn Sie abgeschlossene Arbeiten erfassen möchten. Sie müssen dies erledigen, bevor Sie einen Basisplan festlegen.
  • Legen Sie einen Basisplan fest, um eine Momentaufnahme Ihres Projekts zu erhalten. Die Basispläne in einem Burndownbericht zeigen, für wann Sie den Abschluss von Vorgängen und Arbeiten geplant haben.

Hinzufügen von Arbeitsfeldern zum Nachverfolgen

  1. Klicken Sie auf Ansicht > Ressource: Einsatz.
  2. Klicken Sie unter Tools für "Ressource: Einsatz" auf die Registerkarte Format > Einzelheiten hinzufügen.

Tools für 'Ressource: Einsatz', Registerkarte 'Format', Schaltfläche 'Einzelheiten hinzufügen'

  1. Wählen Sie im Bereich Verfügbare Felder ein Feld aus, und klicken Sie auf Anzeigen.

Dialogfeld 'Einzelheitenarten', Bereich 'Verfügbare Felder'

  1. Wenn Sie alle gewünschten Felder ausgewählt haben, klicken Sie auf OK.

Felder für Arbeitsburndown

Arbeit

Feld Beschreibung
Arbeit

Die Gesamtzeit für Folgendes:

  • Alle Ressourcen werden für einen Vorgang geplant.
  • Eine Ressource wird für alle Vorgänge geplant.
  • Eine Ressource wird für einen Vorgang geplant.
Verbleibende Arbeit Die Zeit, die zum Abschließen eines Vorgangs noch erforderlich ist.
Geplante Arbeit Die gesamte Arbeit, die für einen Vorgang, eine Ressource oder eine Zuordnung über einen Zeitraum geplant wurde.

Ist-Arbeit

Feld Beschreibung
Ist-Arbeit Arbeit, die eine den Vorgängen zugeordnete Ressource über einen Zeitraum bereits abgeschlossen hat.
Ist-Arbeit (kumuliert) Die tatsächliche Arbeit, die von allen den Vorgängen zugeordneten Ressourcen über einen Zeitraum abgeschlossen wurde.
Verbleibende Ist-Arbeit (kumuliert) Die noch erforderliche Arbeit zum Abschließen der Vorgänge im Projekt nach Abzug der Ist-Arbeit, die über einen Zeitraum kumuliert wurde.

Kumulierte Arbeit

Feld Beschreibung
Kumulierte Arbeit Die Zeit, die über einen Zeitraum für alle den Vorgängen zugeordneten Ressourcen berechnet wurde.
Geplante Arbeit 0-10 (kumuliert) Die Gesamtzeit, die beim Festlegen des Basisplans über einen Zeitraum für alle den Vorgängen zugeordneten Ressourcen berechnet wurde.
Verbleibende Arbeit (kumuliert) Die noch erforderliche Arbeit zum Abschließen der Vorgänge im Projekt nach Abzug der geplanten Arbeit, die über einen Zeitraum kumuliert wurde.
Geplante verbleibende Arbeit 0-10 (kumuliert) Die noch erforderliche geplante Arbeit zum Abschließen der Vorgänge im Projekt nach Abzug der geplanten Arbeit, die über einen Zeitraum kumuliert wurde.

Seitenanfang Seitenanfang

Einrichten eines Burndowndiagramms für Vorgänge

Ein Burndowndiagramm für Vorgänge zeigt, wie viele Vorgänge abgeschlossen wurden und wie viele noch verbleiben. Wenn die Linie für die verbleibenden Vorgänge im Diagramm am steilsten ist, liegt Ihr Projekt möglicherweise hinter dem Zeitplan.

Erfassen von Vorgangsinformationen

Da in Burndowndiagrammen für Vorgänge geplante, abgeschlossene und verbleibende Vorgänge verglichen werden, sorgen Sie vor dem Erstellen Ihres Berichts dafür, dass diese Informationen im Projekt erfasst werden.

  • Legen Sie einen Basisplan fest, um eine Momentaufnahme Ihres Projekts zu erhalten. Die Basispläne in einem Burndownbericht zeigen, für wann Sie den Abschluss von Vorgängen und Arbeiten geplant haben.
  • Markieren Sie Vorgänge als erledigt. Klicken Sie auf den Vorgang und dann im Menüband auf Vorgang. Wählen Sie einen Wert für "Prozent abgeschlossen" aus. Denken Sie aber daran, dass Project nur Vorgänge, die zu 100 % abgeschlossen wurden, in einem Burndowndiagramm für Vorgänge als "abgeschlossen" zählt.

Hinzufügen von Vorgangsfeldern zum Nachverfolgen

  1. Klicken Sie auf Ansicht > Vorgang: Einsatz.
  2. Klicken Sie unter Tools für die Arbeitsauslastung nach Vorgängen auf Format > Einzelheiten hinzufügen.

Tools für die Arbeitsauslastung nach Vorgängen, Registerkarte 'Format', Schaltfläche 'Einzelheiten hinzufügen'

  1. Wählen Sie im Bereich Verfügbare Felder ein Feld aus, und klicken Sie auf Anzeigen.

Dialogfeld 'Einzelheitenarten', Bereich 'Verfügbare Felder'

  1. Wenn Sie alle gewünschten Felder ausgewählt haben, klicken Sie auf OK.

Felder für Vorgangsburndown

Feld Beschreibung
Prozent (%) abgeschlossen Der aktuelle Status eines Vorgangs als Prozentsatz seiner Dauer.
Prozent (%) abgeschlossen (kumuliert) Kumulierte abgeschlossene Prozent eines Vorgangs, über einen Zeitraum verteilt.
Geplante verbleibende Vorgänge 0-10 Die Anzahl der geplanten verbleibenden Vorgänge, die nach Maßgabe des festgelegten Basisplans an einem bestimmten Tag noch abgeschlossen werden müssen.
Verbleibende Ist-Vorgänge Die Gesamtzahl der verbleibenden Ist-Vorgänge, die an einem bestimmten Tag noch abgeschlossen werden müssen.
Verbleibende Vorgänge Die Gesamtzahl der geplanten Vorgänge, die an einem bestimmten Tag noch abgeschlossen werden müssen.

Seitenanfang Seitenanfang

Formatieren eines Burndownberichts

Sie können genauso wie bei anderen Projektberichten die Daten, Farben und Formen in einem Burndownbericht ändern. Darüber hinaus können Sie ihm Diagramme, Tabellen oder Bilder hinzufügen.

Die dazu erforderlichen Schritte finden Sie unter Erstellen von Projektberichten.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Project Professional 2013, Project Standard 2013