Vorführen einer Präsentation auf zwei Bildschirmen mithilfe der Referentenansicht

Sie können eine Microsoft Office PowerPoint 2007-Präsentation gleichzeitig auf einem Bildschirm beispielsweise auf einem Podium ausführen, während die Zuschauer die Präsentation auf einem zweiten Bildschirm verfolgen.

Inhalt dieses Artikels


Referentenansicht (Übersicht)

Bei Verwendung von zwei Bildschirmen können Sie andere Programme ausführen, die für die Zuschauer nicht sichtbar sind, und zugleich von der Referentenansicht profitieren. Die Referentenansicht bietet die folgenden Tools und trägt so zu einer einfacheren Vorführung der Informationen bei:

 Hinweis   Möglicherweise ist Ihr Computer in der Lage, mehr als zwei Bildschirme zu unterstützen, PowerPoint unterstützt die Verwendung von höchstens zwei Bildschirmen für eine Präsentation.

  • Sie können Miniaturansichten verwenden, um einzelne Folien aus der Foliensequenz auszuwählen und eine zielgruppenorientierte Präsentation für die jeweilige Zielgruppe zu erstellen.
  • Mit der Textvorschau kann angezeigt werden, was der Bildschirmanzeige durch das nächste Klicken mit der Maus hinzugefügt wird, z. B. eine neue Folie oder das nächste Aufzählungszeichen in einer Liste.
  • Sprechernotizen werden in großer, deutlicher Schrift angezeigt, sodass Sie die Notizen als Präsentationsskript verwenden können.
  • Sie können den Bildschirm während einer Präsentation ausblenden und später an diesem Punkt wieder fortsetzen. So können Sie beispielsweise die Folie während einer Pause oder während der Frage- und Antwort-Phase ausblenden.

Ausführen einer Präsentation in der Referentenansicht

In der Referentenansicht sind die Symbole und Schaltflächen groß genug, um selbst bei Verwendung einer fremden Tastatur oder Maus auf einfache Weise zu navigieren. In der folgenden Abbildung werden die verschiedenen Tools dargestellt, die Ihnen in der Referentenansicht zur Verfügung stehen.

Bildschirm und Optionen in der Referentenansicht

1 Miniaturansichten der Folien, auf die Sie klicken können, um eine Folie zu überspringen oder zu einer bereits gezeigten Folie zurückzukehren.

2 Die Folie, die Sie derzeit den Zuschauern vorführen.

3 Die Schaltfläche Präsentation beenden, auf die Sie jederzeit klicken können, um die Präsentation zu beenden.

4 Die Schaltfläche Präsentation ausblenden, auf die Sie klicken können, um die Bildschirmanzeige auf dem Bildschirm der Zuschauer zeitweise auszublenden und um anschließend die aktuelle Folie wieder anzuzeigen.

5 Weiter gibt die Folie an, die den Zuschauern als nächste vorgeführt wird.

6 Schaltflächen, auf die Sie klicken können, um sich in der Präsentation vor oder zurück zu bewegen.

7 Die Foliennummer (z. B. Folie 7 von 12).

8 Die verstrichene Zeit, in Stunden und Minuten, seit dem Start der Präsentation.

9 Die Vortragsnotizen, die Sie als Skript für die Präsentation verwenden können.

Seitenanfang Seitenanfang

Anforderungen für die Verwendung der Referentenansicht

Für die Verwendung der Referentenansicht ist Folgendes zu beachten:

  • Stellen Sie sicher, dass der für die Präsentation verwendete Computer mehrere Bildschirme unterstützt. Die meisten Desktopcomputer benötigen zwei Grafikkarten, um mehrere Bildschirme unterstützen zu können; bei zahlreichen Laptopcomputern ist die Unterstützung mehrerer Bildschirme integriert.
  • Aktivieren Sie die Unterstützung für mehrere Bildschirme.
  • Aktivieren Sie die Referentenansicht.

Seitenanfang Seitenanfang

Aktivieren der Unterstützung für mehrere Bildschirme

 Hinweise 

  • Möglicherweise ist Ihr Computer in der Lage, mehr als zwei Bildschirme zu unterstützen, allerdings unterstützt PowerPoint die Verwendung von höchstens zwei Bildschirmen für eine Präsentation.
  • Zum Deaktivieren der Unterstützung mehrerer Bildschirme wählen Sie den zweiten Bildschirm aus und deaktivieren dann das Kontrollkästchen Windows-Desktop auf diesen Bildschirm erweitern. Weitere Informationen zu diesem Verfahren finden Sie in der Hilfe zu Microsoft Windows.
  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bildschirmpräsentation in der Gruppe Bildschirme auf Referentenansicht.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Anzeigeeigenschaften auf der Registerkarte Einstellungen auf das Bildschirmsymbol für den Bildschirm des Referenten, und aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen Dieses Gerät als primären Monitor verwenden.

Ist das Kontrollkästchen Dieses Gerät als primären Monitor verwenden aktiviert und nicht verfügbar, wurde der Bildschirm bereits als primärer Monitor vorgesehen. Es kann jeweils nur ein primärer Monitor ausgewählt werden. Wenn Sie auf ein anderes Bildschirmsymbol klicken, ist das Kontrollkästchen Dieses Gerät als primären Monitor verwenden deaktiviert und steht wieder zur Verfügung.

 Tipp   Die Referentenansicht kann nur auf einem Bildschirm angezeigt und ausgeführt werden - in der Regel Bildschirm 1.

  1. Klicken Sie auf das Bildschirmsymbol für den Bildschirm der Zuschauer, und aktivieren Sie anschließend das Kontrollkästchen Windows-Desktop auf diesen Bildschirm erweitern.

Seitenanfang Seitenanfang

Vorführen einer Präsentation auf zwei Bildschirmen mithilfe der Referentenansicht

Nach dem Einrichten der Bildschirme öffnen Sie die Präsentation, die vorgeführt werden soll, und führen Sie dann Folgendes aus:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Bildschirmpräsentation in der Gruppe Einrichten auf Bildschirmpräs. einrichten.
  2. Wählen Sie im Dialogfeld Bildschirmpräs. einrichten die gewünschten Optionen aus, und klicken Sie dann auf OK.
  3. Um mit der Präsentation zu beginnen, klicken Sie auf der Registerkarte Ansicht in der Gruppe Präsentationsansichten auf Bildschirmpräsentation.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
PowerPoint 2007