Onlinepräsentation mit dem Office-Präsentationsdienst

Mit dem Office-Präsentationsdienst können Sie Ihre Präsentation aus PowerPoint heraus vorführen. Dies ist ein kostenloser, öffentlicher Dienst, der es anderen Personen ermöglicht, der Präsentation in ihren Webbrowsern zu folgen. Dazu ist keine Einrichtung erforderlich. Verwenden Sie einfach Ihr kostenloses Microsoft-Konto.

 Schließen Sie in PowerPoint alle geöffneten Präsentationen, die Sie nicht freigeben möchten.

  1. Klicken Sie auf Datei > Freigeben > Online präsentieren.
  2. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Remotebetrachtern das Herunterladen der Präsentation ermöglichen.

Remotebetrachtern das Herunterladen der Präsentation ermöglichen

  1. Klicken Sie auf Online präsentieren.
  2. Um die Einladung zur Besprechung an die Teilnehmer zu senden, verwenden Sie eine der folgenden Möglichkeiten:
  • Link kopieren und dort einfügen, wo andere Personen darauf zugreifen können
  • Als E-Mail senden

 Wichtig    Sie können Ihre Präsentation nicht direkt aus PowerPoint heraus per E-Mail auf einem Windows RT-PC senden. Stattdessen können Sie ein E-Mail-Programm öffnen, Ihre E-Mail erstellen und die Präsentation anfügen.

Einladen anderer Personen zur Teilnahme an der Onlinebesprechung

  1. Wenn Sie zum Starten der Präsentation bereit sind, klicken Sie auf Präsentation starten.
  2. Zum Beenden der Onlinepräsentation drücken Sie die ESC-TASTE, um die Bildschirmpräsentationsansicht zu schließen, und klicken Sie dann auf der Registerkarte Online präsentieren auf Onlinepräsentation beenden.

Beenden der Onlinepräsentation

  1. Um zu bestätigen, dass Sie die Präsentation beenden möchten, klicken Sie auf Onlinepräsentation beenden.

Dialogfeld zum Beenden der Onlinepräsentation

Weitere Informationen zum Starten einer Onlinebesprechung oder der Teilnahme daran finden Sie unter folgenden Themen:

   
 
 
Zutreffend für:
PowerPoint 2013