In PowerPoint unterstützte Video- und Audiodateiformate

In PowerPoint 2013 können Sie viele verschiedene Video- und Audiodateiformate einfügen und wiedergeben. Für die optimale Videowiedergabe sollten Sie MP4-Videos verwenden, die mit H.264-Video (auch bekannt als MPEG-4 AVC) und AAC-Audio codiert sind. Für Audio empfehlen wir die Verwendung von M4A-Dateien (codiert mit AAC-Audio).

 Wichtig    Bestimmte ältere Videodateiformate werden in Office auf einem Windows RT-PC möglicherweise nicht ordnungsgemäß komprimiert oder exportiert. Verwenden Sie stattdessen moderne Medienformate wie H.264 und AAC (Advanced Audio Coding), die von PowerPoint 2013 RT unterstützt werden. Möchten Sie erfahren, welche Office-Version Sie verwenden?

In den folgenden Tabellen sind die Video- und Audiodateitypen aufgeführt, die Sie in PowerPoint verwenden können. Möglicherweise unterstützt PowerPoint auch weitere Dateitypen, wenn Sie zusätzliche Video- und Audiodecoder auf Ihrem PC installieren.

Unterstützte Videodateiformate

Dateiformat Erweiterung
Windows Media-Datei ASF
Windows-Videodatei (Einige AVI-Dateien erfordern möglicherweise zusätzliche Codecs) AVI
MP4-Videodatei MP4, M4V, MOV
Filmdatei MPG oder MPEG
Adobe Flash Media SWF
Windows Media-Videodatei WMV

 Wichtig    Adobe Flash steht in Office auf einem Windows RT-PC nicht zur Verfügung. Möchten Sie erfahren, welche Office-Version Sie verwenden?

Unterstützte Audiodateiformate

Dateiformat Erweiterung
AIFF-Audiodatei AIFF
AU-Audiodatei AU
MIDI-Datei MID oder MIDI
MP3-Audiodatei MP3
Erweiterte Audiocodierung – MPEG-4-Audiodatei M4A, MP4
Windows-Audiodatei WAV
Windows Media-Audiodatei WMA


 Hinweise 

  • Wir übernehmen keine Garantie für die Leistung oder Zuverlässigkeit der in diesem Artikel genannten Produkte anderer Anbieter.
 
 
Zutreffend für:
PowerPoint 2013