Seite 5 von 13ZURÜCKWEITER

Verwalten von Postfächern IV: Archivieren alter Nachrichten

Dialogfeld 'AutoArchivierung', in dem im Feld 'Elemente löschen, wenn älter als' die ausgewählte Anzahl von Monaten angezeigt wird


Bei der AutoArchivierung werden Nachrichten ohne weiteres Zutun Ihrerseits verschoben (nach der Bestätigung, sofern Sie das entsprechende Kontrollkästchen aktiviert haben). Ein paar Dinge können jedoch auch Sie noch steuern. Die AutoArchivierung weist verschiedene Standardeinstellungen auf. Und diese können Sie ändern. Das bedeutet, dass Sie festlegen, was "alt" bedeutet.

Für manche Menschen sind E-Mails schon nach zwei Wochen alt. Für andere hingegen sind sie das erst nach zwei Monaten. Das entscheiden allein Sie – und wenn Sie möchten, können Sie die Einstellung für jeden Ordner separat festlegen. (Darauf gehen wir später im Kurs noch ein.)

Sie legen die Einstellungen für die Fälligkeit von Nachrichten im Dialogfeld AutoArchivierung fest (wo, das sehen Sie in der Abbildung). Bei jeder AutoArchivierung werden alle Elemente, die das Kriterium "alt" erfüllen, in den Ordner Archivordner verschoben. Im Beispiel in der Abbildung werden alle Elemente, die älter als sechs Monate sind, in Archivordner verschoben.

Seite 5 von 13ZURÜCKWEITER