Öffnen und Speichern von Anlagen

Anlagen sind Dateien oder Elemente (Element: Die grundlegende Einheit, in der Informationen in Outlook gespeichert werden (ähnlich einer Datei in anderen Programmen). Zu den Elementen gehören E-Mail-Nachrichten, Termine, Kontakte, Aufgaben, Journaleinträge, Notizen sowie bereitgestellte Elemente und Dokumente.), die in einer E-Mail-Nachricht einbezogen werden können. Nachrichten mit Anlagen sind in der Nachrichtenliste durch ein Büroklammersymbol Anlagensymbol  gekennzeichnet. Abhängig vom Format der empfangenen Nachricht werden Anlagen in der Nachricht an einer von zwei möglichen Stellen angezeigt.

  • Wurde die Nachricht im HTML-Format oder als Nur-Text gesendet, werden Anlagen unterhalb der Zeile Betreff im Anlagenfeld angezeigt.
  • Wurde die Nachricht im weniger geläufigen Rich-Text-Format (RTF) gesendet, werden Anlagen direkt im Nachrichtentext angezeigt. Auch wenn die Datei im Nachrichtentext angezeigt wird, handelt es sich doch um eine gesonderte Anlage.

 Hinweis   Das Format der Nachricht wird beim Verfassen am oberen Rand der Nachricht in der Titelleiste angezeigt.

Öffnen einer Anlage

Sie können eine Anlage über den Lesebereich (Lesebereich: Ein Fenster in Outlook, in dem Sie eine Vorschau eines Elements anzeigen können, ohne es zu öffnen. Klicken Sie zum Anzeigen eines Elements im Lesebereich auf das Element.) oder über eine geöffnete Nachricht öffnen. In beiden Fällen doppelklicken Sie auf die Anlage, um sie zu öffnen.

Wenn Sie eine Anlage über die Nachrichtenliste öffnen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Nachricht mit der Anlage, klicken dann auf Anlagen anzeigen, und klicken Sie anschließend auf den Namen der Anlage.

 Hinweise 

Infoleiste

Speichern einer Dateianlage

Nach dem Öffnen und Anzeigen einer Anlage können Sie diese auf einer Festplatte speichern. Wenn eine Nachricht mehr als eine Anlage enthält, können Sie diese als Gruppe oder einzeln speichern.

Speichern einzelner Anlagen einer Nachricht

  1. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Wenn es sich um eine HTML- oder Nur-Text-Nachricht handelt     Klicken Sie auf die Anlage im Lesebereich oder in der geöffneten Nachricht. Klicken Sie dann auf der Registerkarte Anlagen in der Gruppe Aktionen auf Speichern unter. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Anlage klicken und dann auf Speichern unter klicken.
    • Wenn es sich um eine RTF-Nachricht handelt     Klicken Sie im Lesebereich oder in der geöffneten Nachricht mit der rechten Maustaste auf die Anlage, und klicken Sie dann auf Speichern unter.
  2. Wählen Sie einen Ordnerspeicherort, und klicken Sie anschließend auf Speichern.

Speichern mehrerer Anlagen einer Nachricht

  1. Wählen Sie im Lesebereich oder in der geöffneten Nachricht die zu speichernden Anlagen aus. Halten Sie zum Auswählen mehrerer Anlagen beim Klicken auf die Anlage die STRG-TASTE gedrückt.
  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Wenn es sich um eine HTML- oder Nur-Text-Nachricht handelt     Klicken Sie auf der Registerkarte Anlagen in der Gruppe Aktionen auf Speichern unter.
    • Wenn es sich um eine RTF-Nachricht handelt     Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der ausgewählten Nachrichten, und klicken Sie dann auf Speichern unter.
  3. Klicken Sie auf einen Ordnerspeicherort, und klicken Sie anschließend auf OK.

Speichern aller Anlagen einer Nachricht

  1. Klicken Sie im Lesebereich oder in der geöffneten Nachricht auf eine Anlage.
  2. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:
    • Wenn es sich um eine HTML- oder Nur-Text-Nachricht handelt     Klicken Sie auf der Registerkarte Anlagen in der Gruppe Aktionen auf Alle Anlagen speichern.
    • Wenn es sich um eine RTF-Nachricht handelt     Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um die Backstage-Ansicht zu öffnen. Klicken Sie dann auf Anlagen speichern und anschließend auf OK.
  3. Klicken Sie auf einen Ordnerspeicherort, und klicken Sie anschließend auf OK.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Outlook 2010