Automatisieren häufiger oder sich wiederholender Aufgaben

Quick Steps sind ein neues Feature in Microsoft Outlook 2010, das mehrere Aktionen gleichzeitig auf E-Mail-Nachrichten anwendet und Sie beim schnellen und einfachen Verwalten Ihres Postfachs unterstützt. Wenn Sie z. B. regelmäßig Nachrichten in einen bestimmten Ordner verschieben, können Sie Quick Steps verwenden, um die Nachricht mit einem Klick zu verschieben. Auch beim Weiterleiten von Nachrichten an Vorgesetzte kann ein Klick auf den Quick Step die Aufgabe vereinfachen.

Quick Steps-Katalog

Die in Outlook 2010 enthaltenen Quick Steps können angepasst werden. Sie können auch eigene Quick Steps erstellen, um eine Sammlung von Quick Steps für die am häufigsten verwendeten E-Mail-Aktionen zu generieren.

Standardmäßige Quick Steps

Sie können sämtliche standardmäßigen Quick Steps anpassen. Wenn Sie einige Quick Steps zum ersten Mal verwenden, werden Sie aufgefordert, diese zu konfigurieren. Wenn z. B. ein Quick Step Nachrichten in einen bestimmten Ordner verschieben soll, müssen Sie den Ordner angeben, bevor Sie den Quick Step verwenden können.

Die Quick Steps in Outlook 2010 umfassen Folgende:

Quick Step Aktion
Verschieben in: Verschiebt die ausgewählte Nachricht in einen von Ihnen angegebenen E-Mail-Ordner und kennzeichnet die Nachricht als gelesen.
An Vorgesetzte(n) Leitet die Nachricht an Ihre(n) Vorgesetzte(n) weiter. Wenn in Ihrem Unternehmen Microsoft Exchange Server verwendet wird, kann der Name des/der Vorgesetzten in der Globalen Adressliste (Globale Adressliste: Das Adressbuch mit allen E-Mail-Adressen von Benutzern, Gruppen und Verteilerlisten einer Organisation. Der Administrator erstellt und verwaltet dieses Adressbuch. Die globale Adressliste kann auch E-Mail-Adressen aus Öffentlichen Ordnern enthalten.) ermittelt und in das Feld An eingefügt werden. Alternativ können Sie den Empfänger auch angeben.
Team-E-Mail Leitet die Nachricht an andere Mitglieder Ihres Teams weiter. Wenn in Ihrem Unternehmen Microsoft Exchange Server verwendet wird, können die Teammitglieder in der Globalen Adressliste (Globale Adressliste: Das Adressbuch mit allen E-Mail-Adressen von Benutzern, Gruppen und Verteilerlisten einer Organisation. Der Administrator erstellt und verwaltet dieses Adressbuch. Die globale Adressliste kann auch E-Mail-Adressen aus Öffentlichen Ordnern enthalten.) ermittelt und in das Feld An eingefügt werden.
Fertig Verschiebt die Nachricht in einen angegebenen E-Mail-Ordner und kennzeichnet sie als erledigt sowie als gelesen.
Antworten und löschen Öffnet eine Antwort zu einer ausgewählten Nachricht und löscht die ursprüngliche Nachricht.
Neu erstellen Sie können einen eigenen Quick Step erstellen, um eine beliebige Folge von Befehlen auszuführen. Diesen Quick Step können Sie dann benennen und ein Symbol zuweisen, um ihn leichter erkennen zu können.

Gehen Sie wie folgt vor, um vorhandene Quick Steps zu konfigurieren oder zu ändern:

  1. Klicken Sie unter E-Mail auf der Registerkarte Start in der Gruppe Quick Steps auf den Pfeil Weitere neben dem Feld Quick Steps, und klicken Sie dann auf Quick Steps verwalten.
  2. Klicken Sie im Feld Quick Step auf den zu ändernden Quick Step, und klicken Sie dann auf Ändern.
  3. Ändern Sie unter Aktionen die Aktionen, die über den Quick Step ausgeführt werden sollen, oder fügen Sie die gewünschten Aktionen hinzu.
  4. Bei Bedarf können Sie im Feld Tastenkombination auf die Tastenkombination klicken, die Sie dem Quick Step zuordnen möchten.
  5. Wenn Sie das Symbol für einen Quick Step ändern möchten, klicken Sie auf das Symbol neben dem Feld Name, klicken Sie dann auf das gewünschte Symbol und anschließend auf OK.

Seitenanfang Seitenanfang

Erstellen von Quick Steps

  1. Klicken Sie unter E-Mail auf der Registerkarte Start in der Gruppe Quick Steps im Katalog Quick Steps auf den Quick Step Neu erstellen:
  2. Klicken Sie auf einen Aktionstyp in der Liste, oder klicken Sie auf Benutzerdefiniert.
  3. Geben Sie in das Feld Name einen Namen für den neuen Quick Step ein.
  4. Klicken Sie auf die Symbolschaltfläche neben dem Feld Name, klicken Sie dann auf ein Symbol und anschließend auf OK.
  5. Wählen sie unter Aktionen eine Aktion aus, die von dem Quick Step ausgeführt werden soll. Klicken Sie für beliebige zusätzliche Aktionen auf Aktion hinzufügen.
  6. Wenn Sie eine Tastenkombination erstellen möchten, klicken Sie im Feld Tastenkombination auf die zuzuweisende Tastenkombination.

 Hinweis   Neue Quick Steps werden am Anfang der Sammlung auf der Registerkarte Start in der Gruppe Quick Steps angezeigt. Obwohl geänderte Quick Steps dieselbe Position in der Sammlung beibehalten, können Sie sie über Quick Steps verwalten neu anordnen.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Outlook 2010