Einrichten und Verwalten von Domänen in Office 365 Enterprise und Office 365 Midsize Business

Office 365 erstellt eine Domäne für Sie, wenn Sie sich bei den Diensten registrieren (der Domänenname enthält ".onmicrosoft.com"). Die meisten Unternehmen möchten aber lieber ihre eigene Domäne wie beispielsweise fabrikam.com für ihre geschäftlichen E-Mail-Adressen und für die Unternehmenswebsite verwenden.

Führen Sie die folgenden ersten Schritte für Ihre benutzerdefinierte Domäne in Office 365 aus:

 Tipp    Wenn Ihr Unternehmen groß ist und Sie eine komplexere Domäneneinrichtung planen, beispielsweise als Pilot mit einer freigegebenen Domäne oder eine Hybridbereitstellung, verwenden Sie Office 365FastTrack für die ersten Schritte.

Vergleichen Sie, wie Domänen in verschiedenen Versionen von Office 365 funktionieren. Die Optionen zum Arbeiten mit Domänen unterscheiden sich in den verschiedenen Versionen von Office 365. Prüfen Sie die Domänenoptionen in unterschiedlichen Office 365-Abonnements, um sicherzustellen, dass Ihr Abonnement den Anforderungen Ihrer Organisation entspricht.

Richten Sie Ihre Domäne mit Office 365 ein.

 Tipp    Eine einfache Möglichkeit zum Starten Ihrer Domäne besteht darin, die Setupschritte im Portal auszuführen.  Klicken Sie auf Administrator > Office 365, und klicken Sie im linken Bereich auf Setup. 

Fügen Sie Ihren Domänennamen zu Office 365 hinzu.

Video anzeigen (4:48)

Wenn Sie eine öffentliche SharePoint Online-Website zusammen mit E-Mail und Lync verwenden möchten, müssen Sie ein paar zusätzliche Schritte ausführen.

Erstellen Sie Benutzerkonten, die Ihre benutzerdefinierte Domäne verwenden.

Erstellen Sie Konten (Benutzer-IDs) mit der Domäne für die Mitarbeiter Ihrer Organisation. Video anzeigen (2:54)

Sie können auch mehrere Benutzer mit einer CSV-Datei hinzufügen.

Richten Sie E-Mail, SharePoint und Lync ein, indem Sie DNS-Einträge (MX-Einträge, SRV-Einträge usw.) hinzufügen und aktualisieren.

Erstellen Sie DNS-Einträge für Office 365 bei Ihrem DNS-Hostinganbieter, um E-Mail und SharePoint einzurichten. Video anzeigen (3:29)

Sie möchten Lync in Office 365 verwenden? Dann müssen Sie DNS-Einträge und Domänen für ausgehenden Datenverkehr für Lync Online einrichten.

Richten Sie Ihre öffentliche Website mit Ihrer Domäne in Office 365 ein.
  1. Passen Sie das Aussehen und Verhalten Ihrer Website an:
  1. Richten Sie Ihre Office 365-Website so ein, dass Ihr Domänenname verwendet wird. Wenn Ihre Website online geschaltet werden kann, geben Sie sie für die Allgemeinheit frei. Informationen hierzu finden Sie unter Umbenennender Adresse Ihrer öffentlichen SharePoint Online-Website, sodass Ihre benutzerdefinierte Domäne verwendet wird und Aktivieren Ihrer öffentlichen Website.
  2. Testen Sie Ihre Website mit Ihrer Domäne. Prüfen Sie, ob die Website einwandfrei aussieht und ordnungsgemäß funktioniert, indem Sie sie selbst testen.
Nehmen Sie Änderungen am Domänensetup vor. Sie können in  Ihre Standarddomäne ändern oder Ihren Domänennamen entfernenOffice 365. Sie haben aber auch die Möglichkeit, eine weitere Domäne zu Ihrem Konto hinzuzufügen, indem Sie die unter Hinzufügen Ihres Domänennamens beschriebenen Schritte wiederholen.
Beheben Sie Probleme. Wenn es nach dem Einrichten Ihre Domäne mit den Diensten von Office 365 irgendwelche Probleme gibt, lesen Sie Behandeln von Problemen nach Änderung des Domänennamens.

 Tipp    Möchten Sie Project Online verwenden? Richten Sie Ihre benutzerdefinierte Domäne unbedingt zuerst ein, damit es nicht zu Zugriffsproblemen kommt.

 
 
Zutreffend für:
Administrator für Office 365 Enterprise, Office 365 Midsize Business-Administrator