Formatieren eines Diagramms

Obwohl es im Menüband Diagrammtools viele hervorragende Optionen gibt, die Sie für Diagramme nutzen können, möchten Sie vermutlich manchmal mehr Steuerungsmöglichkeiten haben. In früheren Versionen von Office sind die erweiterten Formatierungsoptionen tief in komplexen Dialogfeldern verborgen, die nur schwer zu finden sind. Diese Optionen sind jetzt in übersichtlichen, großartigen neuen Aufgabenbereichen verfügbar. Markieren Sie das entsprechende Diagrammelement (etwa Datenreihe, Achsen oder Titel), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element, und klicken Sie auf <Diagrammelement> formatieren. Schon wird wie von Geisterhand der neue Bereich für Formatierungen mit Optionen angezeigt, die auf das markierte Diagrammelement zugeschnitten sind.

Aufgabenbereich 'Achse formatieren'

Durch Klicken auf eines der kleinen Symbole oben im Bereich gelangen Sie zu einem anderen Abschnitt des Bereichs mit weiteren Optionen. Und wenn Sie auf ein anderes Diagrammelement klicken, stellen Sie fest, dass der Aufgabenbereich automatisch entsprechend dem neuen Diagrammelement aktualisiert wird.

Beispiel: Formatieren einer Achse

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Diagrammachse, und klicken Sie auf Achse formatieren.

'Achse formatieren' im Kontextmenü

  1. Nehmen Sie im Aufgabenbereich Achse formatieren die gewünschten Optimierungen vor.

 Tipp    Sie können den Aufgabenbereich verschieben oder seine Größe ändern, um besser mit ihm arbeiten zu können. Klicken Sie auf die nach unten zeigende Pfeilspitze oben rechts.Oberer Abschnitt des Bereichs 'Achse formatieren' mit hervorgehobener Pfeilspitze

  • Wählen Sie Verschieben aus, und ziehen Sie den Bereich dann an eine neue Position.
  • Wählen Sie Größe aus, und ziehen Sie den Rand des Bereichs, um seine Größe zu ändern.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Excel 2013, Outlook 2013, PowerPoint 2013, Word 2013