Ändern der Helligkeit, des Kontrasts oder der Unschärfe eines Bilds

Sie können die relative Helligkeit eines Bilds und die Differenz zwischen den dunkelsten und hellsten Bereichen eines Bilds (Kontrast) anpassen. Diese Einstellungen werden auch als Farbkorrekturen bezeichnet.

Sie können Details in über- oder unterbelichteten Bildern deutlicher darstellen, indem Sie die Helligkeit anpassen, und Sie können die Grenzen zwischen hellen und dunklen Bereichen unterschiedlich deutlich darstellen, indem Sie den Kontrast erhöhen oder verringern.

Sie können das Bild schärfen, um die Details des Bilds deutlicher darzustellen, oder Sie können es weichzeichnen, um unerwünschte Flecken zu entfernen.

Bild einer Pflanze

Originalbild

Bild einer Pflanze mit mehr Helligkeit und Kontrast

Gleiches Bild mit mehr Helligkeit und Kontrast
Was möchten Sie tun?


Ändern der Helligkeit eines Bilds

  1. Klicken Sie auf das Bild, dessen Helligkeit Sie ändern möchten.
  2. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anpassen auf Korrekturen.

Gruppe 'Anpassen' auf der Registerkarte 'Format' unter 'Bildtools'

Gruppe Anpassen auf der Registerkarte Format unter Bildtools

Wenn die Registerkarten Format oder Bildtools nicht angezeigt werden, stellen Sie sicher, dass Sie ein Bild ausgewählt haben. Sie müssen ggf. auf das Bild doppelklicken, um es auszuwählen und die Registerkarte Format zu öffnen.

  1. Klicken Sie unter Helligkeit und Kontrast auf die gewünschte Miniaturansicht.

 Tipp   Sie können den Mauszeiger über die Miniaturansichten bewegen, um eine Livevorschau des Bilds mit der jeweiligen Einstellung anzuzeigen, bevor Sie auf die gewünschte Einstellung klicken.

  1. Klicken Sie zur Feinabstimmung der Helligkeit auf Grafikkorrekturoptionen, und bewegen Sie unter Helligkeit und Kontrast den Schieberegler Helligkeit, oder geben Sie eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler ein.

 Tipp   Wenn Sie PowerPoint verwenden, können Sie die Originalversion des Bilds speichern, obwohl Sie die Helligkeit des Bilds geändert haben. Dieses Feature ist in Word und Excel nicht verfügbar.

Seitenanfang Seitenanfang

Ändern des Kontrasts eines Bilds

  1. Klicken Sie auf das Bild, dessen Kontrast Sie ändern möchten.
  2. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anpassen auf Korrekturen.

Gruppe 'Anpassen' auf der Registerkarte 'Format' unter 'Bildtools'

Gruppe Anpassen auf der Registerkarte Format unter Bildtools

Wenn die Registerkarten Format oder Bildtools nicht angezeigt werden, stellen Sie sicher, dass Sie ein Bild ausgewählt haben. Sie müssen ggf. auf das Bild doppelklicken, um es auszuwählen und die Registerkarte Format zu öffnen.

  1. Klicken Sie unter Helligkeit und Kontrast auf die gewünschte Miniaturansicht.

 Tipp   Sie können den Mauszeiger über die Miniaturansichten bewegen, um eine Livevorschau des Bilds mit der jeweiligen Einstellung anzuzeigen, bevor Sie auf die gewünschte Einstellung klicken.

  1. Klicken Sie zur Feinabstimmung des Kontrast auf Grafikkorrekturoptionen, und bewegen Sie unter Helligkeit und Kontrast den Schieberegler Kontrast, oder geben Sie eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler ein.

 Tipp   Wenn Sie PowerPoint verwenden, können Sie die Originalversion des Bilds speichern, obwohl Sie den Kontrast des Bilds geändert haben. Dieses Feature ist in Word und Excel nicht verfügbar.

Seitenanfang Seitenanfang

Anpassen der Unschärfe eines Bilds

  1. Klicken Sie auf das Bild, dessen Unschärfe Sie ändern möchten.
  2. Klicken Sie unter Bildtools auf der Registerkarte Format in der Gruppe Anpassen auf Korrekturen.

Gruppe 'Anpassen' auf der Registerkarte 'Format' unter 'Bildtools'

Gruppe Anpassen auf der Registerkarte Format unter Bildtools

Wenn die Registerkarten Format oder Bildtools nicht angezeigt werden, stellen Sie sicher, dass Sie ein Bild ausgewählt haben. Sie müssen ggf. auf das Bild doppelklicken, um es auszuwählen und die Registerkarte Format zu öffnen.

  1. Klicken Sie unter Schärfen und Weichzeichnen auf die gewünschte Miniaturansicht.

 Tipp   Sie können den Mauszeiger über die Miniaturansichten bewegen, um eine Livevorschau des Bilds mit der jeweiligen Einstellung anzuzeigen, bevor Sie auf die gewünschte Einstellung klicken.

  1. Klicken Sie zur Feinabstimmung der Unschärfe auf Grafikkorrekturoptionen, und bewegen Sie unter Schärfen und Weichzeichnen den Schieberegler Schärfen und Weichzeichnen, oder geben Sie eine Zahl in das Feld neben dem Schieberegler ein.

 Tipp   Sie können auch einen künstlerischen Effekt oder andere Effekte wie Schatten, Spiegelungen und Leuchteffekte hinzufügen oder die Farbe des Bilds anpassen.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Excel 2010, PowerPoint 2010, Word 2010