Konvertieren einer Access 2007-Datenbank in ein älteres Dateiformat

Wenn Sie eine Datenbank im ACCDB-Dateiformat von Microsoft Office Access 2007 erstellt haben, die Datenbank aber mit anderen Benutzern gemeinsam nutzen möchten, die ältere Versionen von Access verwenden, dann können Sie die Datenbank in den meisten Fällen mithilfe des Befehls Speichern unter in einem älteren Dateiformat speichern. In diesem Artikel werden Schritte zum Konvertieren einer Datenbank in ein älteres Dateiformat bereitgestellt und einige Faktoren besprochen, die eine Konvertierung der Datenbank verhindern.

Inhalt dieses Artikels


Konvertieren einer Access 2007-Datenbank in ein älteres Dateiformat

Gehen Sie wie folgt vor, um eine Kopie einer Access 2007-Datenbank in einem von Ihnen angegebenen Dateiformat zu erstellen:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Microsoft Office Abbildung der Schaltfläche, und zeigen Sie anschließend auf Speichern unter.

 Hinweis   Wenn derzeit kein Objekt im Navigationsbereich (Navigationsbereich: Der Bereich, der angezeigt wird, wenn Sie eine Access-Datenbank oder ein Access-Projekt öffnen. Im Navigationsbereich werden die in der Datenbank enthaltenen Objekte angezeigt. Der Bereich kann angepasst werden, sodass die Objekte auf unterschiedliche Arten sortiert und gruppiert werden.) ausgewählt ist, steht der Befehl Speichern unter möglicherweise nicht zur Verfügung (wird abgeblendet angezeigt). Die Einträge im Untermenü sind jedoch weiterhin verfügbar.

  1. Führen Sie unter Datenbank in anderem Format speichern einen der folgenden Schritte aus:
    • Klicken Sie auf Access 2002 - 2003-Datenbank, um eine Kopie der Datenbank in einem Format zu speichern, das mit Access 2002 oder einer nachfolgenden Version geöffnet werden kann.
    • Klicken Sie auf Access 2000-Datenbank, um eine Kopie der Datenbank in einem Format zu speichern, das mit Access 2000 oder einer nachfolgenden Version geöffnet werden kann.
  2. Geben Sie im Dialogfeld Speichern unter in das Feld Dateiname einen Namen für die Datenbankdatei ein, und klicken Sie dann auf Speichern.

Access schließt die ursprüngliche Datenbank und öffnet eine neue Kopie der Datenbank in dem von Ihnen angegebenen Format. Sämtliche Änderungen, die Sie an der Datenbank vornehmen, betreffen nur die neue Kopie. Wenn Sie Änderungen an der ursprünglichen Datenbank vornehmen möchten, müssen Sie die Originaldatenbank erneut öffnen.

 Hinweis   Wenn Sie eine Access 2007-Datenbank in ein Dateiformat konvertieren möchten, das mit Access 97 oder älteren Versionen kompatibel ist, müssen Sie zuerst Access 2007 verwenden, um die Datenbank in das Access 2000- oder Access 2002-2003-Dateiformat zu konvertieren. Anschließend verwenden Sie eine ältere Version von Access, um die Datenbank in das gewünschte Dateiformat zu konvertieren. Mithilfe des Befehls Datenbank konvertieren Access  2003 können Sie z. B. eine Access 2000-Datenbank oder eine Access 2002-2003-Datenbank in das Access 97-Dateiformat konvertieren.

Seitenanfang Seitenanfang

Faktoren, die eine Konvertierung in ein älteres Dateiformat verhindern

Bestimmte neue Datentypen und Features können nur im Access 2007-Dateiformat verwendet werden, da sie nicht von älteren Versionen von Access unterstützt werden. Wenn Ihre Datenbank derartige Features enthält und Sie versuchen, sie als Datenbank in einer älteren Version zu speichern, zeigt Access eine Meldung an und führt die Konvertierung der Datenbank nicht durch. In der folgenden Liste sind Faktoren beschrieben, die eine Konvertierung in ein älteres Dateiformat verhindern:

  • Verwendung neuer Datentypen oder Einstellungen von Feldeigenschaften    Die folgenden neuen Datentypen und Einstellungen für Feldeigenschaften werden von älteren Versionen von Access nicht unterstützt:
    • Mehrwertige Nachschlagefelder (Nachschlagefelder, bei denen für die Eigenschaft Mehrere Werte zulassen der Wert Ja festgelegt ist)
    • Der Datentyp "Anlage"
    • Verlauf nachverfolgende Memofelder (Memofelder, bei denen für die Nur anfügen-Eigenschaft der Wert Ja festgelegt ist)

Sie können die Datenbank nicht konvertieren, so lange Sie die Datenbank nicht ändern, damit sie diese Features nicht mehr verwendet.

 Hinweis   Sie können eine Datenbank konvertieren, die Rich-Text-Memofelder enthält (Memofelder, bei denen für die Textformat-Eigenschaft der Wert Rich-Text festgelegt ist). Ältere Versionen von Access als Access 2007 interpretieren das Feld jedoch nicht als Rich-Text. Wenn in den Access 2007-Daten Rich-Text-Formatierungen enthalten sind, wird der Text mit HTML-Tags anstelle der in älteren Versionen von Access verwendeten Formatierung angezeigt, wie im folgenden Beispiel veranschaulicht wird.

Original-Rich-Text Text, wie er in älteren Versionen von Access angezeigt wurde
Dies ist ein Beispiel. <div><strong><em>This is an example.</em></strong></div>
  • Verknüpfungen mit externen Dateien, die von älteren Versionen von Access nicht unterstützt werden    In Access 2007 können Sie eine Verknüpfung zu verschiedenen Datentypen herstellen, die von älteren Access-Versionen nicht unterstützt werden. Dazu zählen Folgende:
    • Tabellen in anderen Access 2007-Datenbanken
    • Microsoft Office Excel 2007-Arbeitsblätter
    • Windows SharePoint Services-Listen

Wenn Ihre Datenbank Verknüpfungen mit diesen Arten von Datenquellen enthält, dann müssen Sie die Verknüpfungen löschen, bevor Sie die Datenbank in ein Dateiformat konvertieren können, das älter als Access 2007 ist. Eine Lösung ist es, die Daten zu importieren anstatt sie zu verknüpfen, damit die Daten in der Access-Datenbank selbst enthalten sind. Weitere Informationen zum Importieren von Daten in eine Access 2007-Datenbank erhalten Sie, wenn Sie auf die Verknüpfungen im Abschnitt Siehe auch dieses Artikels klicken.

  • Datenbankverschlüsselung    Access 2007 verwendet eine neue Kennwortschutzmethode, die mit älteren Access-Versionen nicht kompatibel ist. Wenn Sie ein Kennwort zu einer Access 2007-Datenbank mithilfe des Befehls Mit Kennwort verschlüsseln hinzufügen (verfügbar auf der Registerkarte Datenbanktools), müssen Sie zuerst das Kennwort entfernen, bevor Sie die Datenbank in ein älteres Dateiformat konvertieren können.

Gehen Sie wie folgt vor, um die Datenbank zu verschlüsseln:

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Datenbanktools in der Gruppe Datenbanktools auf Datenbank entschlüsseln.
  1. Geben Sie in das Dialogfeld Datenbankkennwort löschen das Kennwort ein, mit dem die Datenbank verschlüsselt wurde, und klicken Sie dann auf OK.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Access 2007