Gruppieren von Objekten und Aufheben der Gruppierung

Wenn Sie auf der Zeichnungssymbolleiste unter Zeichnen die Befehle Gruppieren verwenden, fassen Sie Objekte (Objekt: Eine Tabelle, ein Diagramm, eine Grafik, eine Formel oder andere Datentypen. Objekte, die in einer Anwendung erstellt (z. B. Tabellen) und einer anderen verknüpft bzw. eingebettet wurden, werden als OLE -Objekte bezeichnet.) so zusammen, dass Sie mit ihnen wie mit einem einzigen Objekt arbeiten können. Sie können alle Objekte in einer Gruppe als Einheit kippen, drehen, vergrößern bzw. verkleinern oder skalieren. Darüber hinaus können Sie die Attribute (Attribut: Eine Objekt- oder Texteigenschaft (z. B. eine Linienfüllung oder Textfarbe), die Sie mithilfe von Zeichnungstools und Menübefehle bearbeiten können.) aller Objekte in einer Gruppe gleichzeitig ändern. Es ist z. B. möglich, in einem einzigen Schritt die Füllbereichsfarbe aller Objekte zu ändern oder ihnen einen Schatten hinzuzufügen. Es ist auch möglich, ein Element innerhalb einer Gruppe auszuwählen und ihm ein Attribut zuzuweisen, ohne die Gruppierung aufzuheben. Sie können auch innerhalb von Gruppen andere Gruppen erstellen, um auf diese Weise leichter komplexe Zeichnungen anfertigen zu können.

Sie können die Gruppierung einer Gruppe von Objekten jederzeit aufheben und sie später wiederherstellen.

Weitere Informationen

Herstellen, Aufheben und Wiederherstellen der Gruppierung von Objekten

Troubleshoot grouping in PowerPoint and Word (nur auf Englisch verfügbar)

 
 
Zutreffend für:
FrontPage 2003, PowerPoint 2003, Publisher 2003, Word 2003