Überprüfen und Hinzufügen von Kommentaren in Visio-Diagrammen

Verwenden Sie in Visio die Tools auf der Registerkarte Überprüfen, um Kommentare und Freihandanmerkungen zu einer Zeichnung hinzuzufügen und anzuzeigen.

Kommentare

Kommentare können zu Shapes und zum gesamten Zeichenblatt hinzugefügt werden. Kommentare, die zu einem Shape hinzugefügt werden, bleiben mit diesem Shape verbunden, auch wenn es verschoben wird. Kommentare werden ebenso im Browser angezeigt, wenn das Diagramm als Web-Zeichnung in SharePoint gespeichert wird.

  1. Wählen Sie das Shape aus, zu dem Sie einen Kommentar hinzufügen möchten, oder klicken Sie auf einen leeren Bereich auf dem Zeichenblatt, sodass nichts ausgewählt ist, um zum Zeichenblatt einen Kommentar hinzuzufügen.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Neuer Kommentar, und geben Sie Ihren Kommentar ein.

Bewegen Sie zum Lesen eines Kommentars den Mauszeiger über das Kommentarsymbol, das sich neben dem Shape oder in der Ecke des Zeichenblatts befindet. Der Kommentar wird geöffnet. Zum Schließen des Texts klicken Sie auf einen leeren Bereich auf dem Zeichenblatt.

Durch Klicken auf das Symbol zum Löschen (X) in der oberen rechten Ecke wird der Kommentar gelöscht.

Anzeigen aller Kommentare und Antworten

Öffnen Sie den Kommentarbereich, um Kommentare und Antworten entlang des Diagramms geöffnet zu halten.

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Überprüfen in der Gruppe Kommentare auf Kommentarbereich.

Im Kommentarbereich können Sie vorhandene Kommentare bearbeiten oder beantworten und neue Kommentare hinzufügen. Im Browser können Sie im Kommentarbereich Kommentare hinzufügen und bearbeiten, selbst wenn Visio nicht auf Ihrem Computer installiert ist.

Freihand

Verwenden Sie auf der Registerkarte Überprüfen die Tools unter Freihand, um von Hand gezeichnete Shapes zu erstellen und beim Überprüfen einer Zeichnung handschriftliche Anmerkungen einzufügen. Wie die anderen Visio-Shapes können auch Freihand-Shapes kopiert, verschoben und in der Größe angepasst werden. Auch können sie zu benutzerdefinierten Schablonen hinzugefügt werden, damit sie für andere Zeichnungen zur Verfügung stehen.

Nachdem Sie auf Freihand geklickt haben, öffnet Visio im Menüband die Registerkarte Stifte. Passen Sie mithilfe der Optionen auf dieser Registerkarte das Aussehen der Freihandstriche an. Verfügbar ist auch das Tool Pinselstrichradierer zum Entfernen unerwünschter Freihandstriche.

Während des Zeichenvorgangs beginnt Visio, aus den Strichen mit dem Stift ein Freihand-Shapes zu erstellen. Sie können den Stift oder die Stifteinstellungen ändern und mit dem Zeichnen fortfahren. Wenn Sie den Zeichenvorgang für einen kurzen Moment unterbrechen, verändert sich die gestrichelte Linie um die Freihandstriche in eine durchgezogene Linie und wird dann ausgeblendet. Wenn Sie den Zeichenvorgang fortsetzen, beginnt Visio ein neues Freihand-Shape.

Sie können den Zeitraum anpassen, den Visio vor dem Erstellen eines neuen Shapes wartet.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um zur Backstage-Ansicht zu wechseln.
  2. Klicken Sie auf der Randleiste auf Optionen.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Visio-Optionen auf der Randleiste auf Erweitert.
  4. Passen Sie im Abschnitt Bearbeitungsoptionen unter Freihandtool den Schieberegler Geschwindigkeit für automatisches Erstellen, und klicken Sie dann auf OK.

Wenn Sie das Erstellen von Freihand-Shapes manuell steuern möchten, können Sie auf der Registerkarte Stifte das Kontrollkästchen Freihand-Shapes automatisch erstellen deaktivieren.

Sie können die Freihandzeichnungen in Geometrie konvertieren (um sie anderen Visio-Shapes gleichzustellen), wenn Sie die Visio-Zeilenformatierung auf das Shape anwenden möchten. Sie können jedoch auch das Freihand-Objekt als solches belassen, um es für andere Freihandprogramme freizugeben. Auf Tablet-Computern kann Visio außerdem Freihandschrift in Text konvertieren. Nachdem das Shape in Text konvertiert wurde, können Sie die Schriftart, den Schriftschnitt und die Formatierung in gleicher Weise anpassen, als wenn der Text mithilfe der Tastatur erstellt worden wäre.

Wo befindet sich die Funktion "Markup nachverfolgen"?

Wenn Sie gewohnt sind, in Ihrem Team mit der Funktion "Markup nachverfolgen" zu arbeiten, können Sie diese Funktion zum Menüband hinzufügen.

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei, um zur Backstage-Ansicht zu wechseln.
  2. Klicken Sie auf der Randleiste auf Optionen.
  3. Klicken Sie im Dialogfeld Visio-Optionen auf der Randleiste auf Menüband anpassen.
  4. Klicken Sie in der Dropdown-Liste Befehle auswählen auf Nicht im Menüband enthaltene Befehle.
  5. Führen Sie einen Bildlauf durch, und wählen Sie Markup verfolgen aus.
  6. Wählen Sie unter Menüband anpassen die Hauptregisterkarte Überprüfen aus, und klicken Sie dann auf die unter der Liste befindliche Schaltfläche Neue Gruppe.
  7. Wählen Sie die neue Gruppe (standardmäßig Neue Gruppe (Benutzerdefiniert) genannt) aus, klicken Sie auf die Schaltfläche Umbenennen, wählen Sie ein Symbol aus, geben Sie den Namen für die Gruppe im Menüband ein, und klicken Sie dann auf OK.
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen, die sich zwischen den beiden Listen befindet, um den Befehl Markup nachverfolgen zur neuen Gruppe auf der Registerkarte Überprüfen hinzuzufügen.
  9. Klicken Sie auf OK.

Die neue Gruppe und der Befehl Markup verfolgen werden auf der Registerkarte Überprüfen angezeigt.

 
 
Zutreffend für:
Visio 2013, Visio Professional 2013