Seite 15 von 36ZURÜCKWEITER

Schnell mit Outlook 2007 vertraut machen

Durch Klicken auf die Schaltfläche 'Übungsbeispiel in Outlook' werden das Outlook-Programmfenster und das Fenster mit den Anweisungen zum Übungsbeispiel geöffnet

Sie können nun die gewonnenen Kenntnisse praktisch anwenden.
Übungsbeispiel in Outlook
Haben Sie Probleme mit dem Übungsbeispiel?
HilfeTipps zur Fehlerbehebung


Nachdem Sie in der Theorie etwas über die Multifunktionsleiste erfahren haben, wird es Zeit, dass Sie sie in der Praxis kennen lernen. Sie werden auch einige der anderen Neuerungen sehen und ausprobieren können, die hier besprochen wurden.

Informationen zur Übungssitzung

Wenn Sie auf Übungsbeispiel in Outlook klicken, wird Outlook geöffnet, und in einem separaten Fenster werden Anweisungen zum Übungsbeispiel angezeigt. Hinweis     Auf Ihrem Computer muss Outlook 2007 installiert sein.

Vorbemerkung

Schließen Sie Outlook, wenn das Programm bereits ausgeführt wird.

Prüfen Sie mit dem folgenden Test, ob Sie die bisherigen Erörterungen verstanden haben.


Die Multifunktionsleiste ist bei einer neuen E-Mail-Nachricht und bei einer empfangenen E-Mail-Nachricht gleich.

Richtig.

Falsch.

Die Minisymbolleiste wird bei der folgenden Aktion angezeigt:

Wenn Sie Outlook unterwegs verwenden und sich in einem Hotel anmelden.

Wenn Sie Text im Textkörper der E-Mail-Nachricht markieren.

Wenn Sie Text in der Betreffzeile einer Nachricht markieren.

Wenn Sie die Tastatur zum Zugreifen auf Befehle auf der Multifunktionsleiste verwenden möchten, beginnen Sie, indem Sie die folgende Taste drücken:

STRG

ALT

UMSCHALTTASTE

Angenommen, Sie möchten jede Nachricht, die Sie empfangen und öffnen, mit einem Klick drucken können. Welche Lösung bietet sich hierfür an?

Sie verwenden den Befehl Drucken im Menü Datei einer geöffneten Nachricht. Dieser Befehl ist immer verfügbar.

Sie fügen der Registerkarte Nachricht den Befehl Drucken hinzu.

Sie fügen der Symbolleiste für den Schnellzugriff den Befehl Drucken hinzu.

Wenn Sie zu den Kontakten wechseln, ändert sich die Aufgabenleiste und zeigt speziell die Kontakte betreffenden Aktivitäten an.

Wahr

Falsch

Sie haben zum Kalender gewechselt und möchten sich den neuen Look ansehen. Um dazu im Outlook-Fenster mehr Platz zu schaffen, gehen Sie in Outlook folgendermaßen vor:

Sie verwenden die Schaltflächen oben, um Details auszublenden.

Sie minimieren den Navigationsbereich.

Sie ändern die Einstellungen der Bildschirmauflösung.

Seite 15 von 36ZURÜCKWEITER