Seite 16 von 24ZURÜCKWEITER

Schnell mit Excel 2007 vertraut machen

Hinzufügen einer Kopfzeile durch Eingeben von Text in den Bereich "Klicken Sie hier, um eine Kopfzeile hinzuzufügen" oben im Arbeitsblatt

Klicken Sie zum Hinzufügen einer Kopfzeile in der Seitenlayoutansicht in den Bereich Klicken Sie hier, um eine Kopfzeile hinzuzufügen. Oben in der Multifunktionsleiste werden Kopf- und Fußzeilentools und die Registerkarte Entwurf angezeigt.

Angenommen, Sie möchten zum Abschluss dem Arbeitsblatt noch Kopf- und Fußzeilen hinzufügen, um deutlich zu machen, worauf sich die Daten beziehen.

Wechseln Sie zuerst in die Seitenlayoutansicht. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht, und klicken Sie dann in der Gruppe Arbeitsmappenansichten auf Seitenlayoutansicht. (Oder klicken Sie auf die mittlere Schaltfläche der Symbolleiste AnsichtSymbolleiste 'Ansicht' am unteren Fensterrand.)

Kopf- und Fußzeilen werden in der Seitenlayoutansicht im Handumdrehen hinzugefügt. Sie müssen kein Dialogfeld öffnen, sondern klicken ganz einfach oben in den Bereich Klicken Sie hier, um eine Kopfzeile hinzuzufügen.

Sobald Sie hier klicken, werden Kopf- und Fußzeilentools und die Registerkarte Entwurf auf der Multifunktionsleiste angezeigt. Hier finden Sie alle Befehle zum Arbeiten mit Kopf- und Fußzeilen. Mit einem neuen Befehl in Excel 2007 können Sie außerdem unterschiedliche Kopf- und Fußzeilen auf gerade und ungerade Seiten anwenden.

Geben Sie als Kopfzeile für diesen Bericht Umsatzbericht Juni ein, und Sie sind fertig. Sobald Sie in das Arbeitsblatt klicken, werden Kopf- und Fußzeilentools und die Registerkarte Entwurf solange ausgeblendet, bis Sie sie wieder brauchen. Wenn Sie sie wieder einblenden möchten, klicken Sie erneut in den Kopf- und Fußzeilenbereich.

Im Übungsbeispiel erfahren Sie, wie Sie mit Kopf- und Fußzeilen arbeiten.

Seite 16 von 24ZURÜCKWEITER