Seite 11 von 15ZURÜCKWEITER

Organisieren von ClipArt und anderen Medien

Schema eines ClipArt-Downloads von Microsoft Office Online

Legende 1 Suchen Sie nach Clips.
Legende 2 Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die gewünschten Clips.
Legende 3 Downloaden Sie die Clips.

Wenn bei den Mediendateien auf Ihrem Computer nicht das dabei ist, was Sie suchen, und Sie über eine Internetverbindung verfügen, gibt es eine einfache Lösung: die Suche in Microsoft Office Online. Dabei handelt es sich um eine äußerst hilfreiche Website, auf der eine Vielzahl von Clips angeboten und jeden Tag neue hinzugefügt werden.

Auf der Startseite von „ClipArt und Medien“ können Sie wie im Aufgabenbereich mithilfe von Schlüsselwörtern nach Clips suchen. Wenn Sie die gewünschten Clips gefunden haben, wählen Sie sie aus, indem Sie das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren, und downloaden sie dann.

Nach dem Download der Clips wird Clip Organizer geöffnet, damit Sie sie ggf. in andere Sammlungen verschieben können. Die Clips werden im Ordner Gedownloadete Clips angezeigt und – abhängig von den Schlüsselwörtern – auch in den entsprechenden vorhandenen Sammlungen. Die Clips selbst werden standardmäßig im Ordner Eigene Bilder\Microsoft Clip Organizer gespeichert. Sie können jedoch auch einen anderen Speicherort angeben.

Sie können die über Microsoft Office Online verfügbaren Clips auch in den Websammlungen finden. Hierfür müssen Sie über eine Internetverbindung verfügen. Wenn Sie online sind, können Sie einen Clip auswählen, mit der rechten Maustaste darauf klicken und im Kontextmenü Offline verfügbar machen auswählen, um den Clip auf der Festplatte zu speichern. Es liegt bei Ihnen, ob Sie lieber die Website oder die Websammlungen verwenden – einerseits haben Sie auf der Website mehr Möglichkeiten zum Suchen, andererseits müssen Sie bei den Websammlungen nicht im Internet surfen.

Seite 11 von 15ZURÜCKWEITER