Suchen, Erstellen oder Ändern einer Vorlage in Publisher

Beim ersten Start von Microsoft Publisher 2010 wird eine Katalog mit Vorlagen angezeigt, die zum Erstellen einer Publikation dienen. Wählen Sie zum Erstellen einer Publikation eine Vorlage aus, die der gewünschten Publikation am ehesten entspricht. Nach Auswahl der Vorlage zum Erstellen der Publikation können Sie diese so ändern, dass sie alle Elemente (Farben, Schriftarten usw.) enthält, die Sie für das Markenimage Ihres Unternehmens wünschen. Zusätzlich zum Erstellen einer neuen Publikation können Sie diese Änderungen in einer neuen Vorlage speichern, die Sie beim Erstellen weiterer Publikationen wiederverwenden können, ohne alle Ihre Brandingelemente erneut anwenden zu müssen.

Inhalt dieses Artikels


Informationen zu Dokumentvorlagen

Sie können aus jeder Publikation eine Vorlage erstellen, indem Sie diese Publikation als Publisher-Vorlagendatei speichern. Wenn Sie eine neue Publikation durch Auswählen einer Vorlage beginnen, wird eine Kopie der Vorlagendatei geöffnet, sodass die Originalvorlage nicht versehentlich geändert werden kann. Wenn Sie an einer Vorlage Änderungen vornehmen möchten, können Sie eine Kopie der Vorlagendatei öffnen, die gewünschten Änderungen vornehmen und sie dann erneut als Vorlage speichern.

Sie können Zeit sparen, indem Sie eine Masterpublikation entwerfen, die die Unternehmensmarke und -identität widerspiegelt, und dann als Vorlage speichern. Jedes Mal, wenn Sie dann eine neue Version erstellen möchten, können Sie die Vorlage verwenden und nur die Informationen hinzufügen, die für diese Version besonders sind. Die Verwendung einer Vorlage für eine Publikation, die Sie regelmäßig erstellen, spart nicht nur Zeit, sondern stellt auch Qualität und Konsistenz Ihrer Publikationen sicher.

Es gibt in Publisher viele Möglichkeiten, eine Publikation zu erstellen. Publisher bietet Entwürfe mit dynamischen Funktionen, mit denen Sie problemlos das Design, das Layout, die Farben und andere Elemente ändern können. Sie können eine der folgenden Aktionen ausführen:

  • Verwenden einer der Publikationsvorlagen, um genau den gewünschten Publikationstyp zu erstellen, z. B. einen Kalender, ein Magazin oder eine Postkarte
  • Entwerfen einer Publikation, die an Ihre Anforderungen angepasst und anschließend als Vorlage gespeichert wird

Verwenden einer Vorlage zum Erstellen einer Publikation

Zum Erstellen ansprechend gestalteter Publikationen können Sie mit Publisher installierte Vorlagen oder Onlinevorlagen auf Office.com verwenden.

 Wichtig   Bevor Sie online nach Vorlagen suchen, die Sie in Publisher verwenden können, müssen Sie eine Internetverbindung herstellen.

  1. Öffnen Sie Publisher, oder klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Neu.
    Suchen einer neuen Vorlage zum Erstellen einer neuen Publikation in Publisher 2010
  2. Wählen Sie im Vorlagenkatalog einen Publikationstyp aus, z. B. Grußkarten.
    Vorlagenkatalog in der Backstage-Ansicht von Publisher 2010
  3. Wählen Sie den Vorlagennamen aus, und klicken Sie auf Erstellen

Suchen einer Vorlage

Zusätzlich zu den Vorlagenkategorien zum Suchen nach Vorlagen können Sie anhand von Stichwörtern nach Vorlagen suchen. Angenommen, Sie möchte eine dreifach gefaltete Broschüre erstellen. Anstatt zur Kategorie Broschüren zu wechseln und auf der Suche nach Formaten mit Dreifachfaltung die verschiedenen zweiseitigen oder vierfach gefalteten Formate zu durchsuchen, können Sie in das Feld Nach Vorlagen suchen den Text dreifach gefaltete Broschüre eingeben, um alle verfügbaren Broschürenvorlagen in einem Format mit Dreifachfaltung zu finden.

Seitenanfang Seitenanfang

Speichern einer Publikation als Vorlage

Sie können aus jeder Publikation eine Vorlage erstellen, indem Sie die jeweilige Publikation als Publisher-Vorlagendatei speichern. Sie können eine Vorlage auch von Office.com herunterladen, die gewünschten Änderungen vornehmen und die Datei zur Wiederverwendung als Vorlage speichern.

  1. Erstellen oder öffnen Sie die Publikation, die Sie als Vorlage verwenden möchten.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Speichern unter.
  3. Klicken Sie im Feld Dateityp auf Publisher-Vorlage.

 Hinweis   Der standardmäßige Vorlagenspeicherort ist der Ordner C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Templates. Wenn Sie die Vorlage an einem anderen Speicherort speichern, kann sie von Publisher ggf. nicht gefunden werden.

  1. Geben Sie im Feld Dateiname einen Namen für die Vorlage ein.
  2. Die Vorlage wird standardmäßig der Kategorie Allgemein zugewiesen. Sie können die Vorlage einer anderen Kategorie zuweisen, indem Sie auf die Schaltfläche Ändern klicken und entweder eine vorhandene Kategorie auswählen oder in das Dialogfeld Vorlagenkategorien eine neue Kategorie eingeben
    Vorlagenkategorien für von Benutzern erstellte Kategorien in Publisher 2010
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Ändern einer Vorlage

Sie können eine zuvor verwendete Vorlage öffnen, sie ändern und als neue Vorlage speichern.

  1. Öffnen Sie Publisher, oder klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Neu.
  1. Klicken Sie auf Meine Vorlagen, und doppelklicken Sie dann auf den Namen einer Vorlage.

     Hinweis   Wenn Ihre Vorlage nicht aufgeführt wird, haben Sie sie möglicherweise nicht im Standardordner für Vorlagen gespeichert. Der standardmäßige Vorlagenspeicherort ist der Ordner C:\Users\Benutzername\AppData\Roaming\Microsoft\Templates. Wenn Sie eine Vorlage an einem anderen Ort als dem Standardspeicherort für Vorlagen abgelegt haben, müssen Sie zu diesem Speicherort wechseln und die Vorlage entweder öffnen oder an den Standardspeicherort für Vorlagen auf dem Computer verschieben..

  1. Ändern Sie die Vorlage nach Ihren Wünschen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf Speichern unter.
  3. Klicken Sie im Feld Dateityp auf Publisher-Vorlage, und geben Sie dann einen neuen Namen und optional eine Kategorie für die Vorlage ein.
  4. Klicken Sie auf Speichern.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Publisher 2010