Speichern und Freigeben einer Präsentation auf OneDrive

Sie können eine PowerPoint 2013-Präsentation auf Microsoft OneDrive speichern, um den Zugriff auf Ihre Dateien, das Speichern und die Freigabe in der Cloud zu erleichtern.

 Wichtig    Diese Funktion unterstützt nicht die Synchronisierung zwischen OneDrive und Ihrem lokalen Laufwerk in Office auf einem Windows RT-PC. Sie können Ihre Präsentationen jedoch auf Ihrem OneDrive öffnen und speichern, indem Sie auf die Registerkarte Datei und dann auf die Registerkarten Öffnen und Speichern klicken.

  1. Zum Einrichten eines kostenlosen OneDrive-Kontos müssen Sie über ein Microsoft-Konto verfügen. Informationen dazu finden Sie unter nmelden für ein Microsoft-Konto.

     Hinweis   Falls Sie bereits über ein OneDrive-Konto verfügen, fahren Sie mit Schritt 2 fort.

  2. Anmelden bei OneDrive mit  Ihrem Microsoft-Konto.

 Hinweis    Wenn Sie noch nie in der Cloud gespeichert haben, beginnen Sie in PowerPoint, indem Sie einen Cloud-Dienst wie OneDrive zu Ihrer Liste der Speicherorte hinzufügen. Haben Sie aber OneDrive bereits als Speicherort in PowerPoint hinzugefügt, fahren Sie mit Schritt 5 fort.

  1. Klicken Sie in PowerPoint auf Datei > Speichern unter > Ort hinzufügen.

OneDrive als Speicherort hinzufügen

  1. Klicken Sie unter Ort hinzufügen auf OneDrive.
  2. Öffnen Sie in PowerPoint die Präsentation, die Sie auf OneDrive speichern möchten.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Datei auf Speichern unter.
  4. Klicken Sie unter Speichern unter auf OneDrive von <Ihr Name>.
  5. Wählen Sie aus der Liste Zuletzt verwendete Ordner einen Ordner aus, oder klicken Sie auf Durchsuchen, um einen Ordner auf OneDrive zu suchen. Klicken Sie dann auf Öffnen.

Speichern auf meinem OneDrive

Weitere Informationen
 Sie können Ihre Dateien auch in der Cloud speichern und freigeben, indem Sie ein Office 365 SharePoint-Konto abonnieren. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Microsoft Office 365-Homepage.

 
 
Zutreffend für:
PowerPoint 2013