Seite 8 von 17ZURÜCKWEITER

Kalender I: Grundlagen für Outlook-Kalender

Aufgabenbereich im Kalender mit einer in der Liste durchgestrichenen, erledigten Aufgabe


Bei einer Aufgabe handelt es sich um einen Eintrag für eine Aktivität, die im Kalender angezeigt werden soll, die aber nicht für eine bestimmte Uhrzeit geplant werden muss und wofür nicht der ganze Tag benötigt wird. Der Aufgabenbereich wird in der Tages- oder Wochenansicht des Kalenders angezeigt.

Wenn Sie z. B. eine Menge Dinge erledigen müssen, geben Sie jede Aktivität als Aufgabe ein. Wenn eine Aufgabe beendet ist, haken Sie sie ab. Erledigte Aufgaben werden am Tag der Fertigstellung angezeigt. Damit haben Sie immer eine aufgeräumte Liste aller Aufgaben für den betreffenden Tag zur Hand. Das ist auf dem Bild dargestellt: die erledigte Aufgabe weist ein Häkchen auf und ist durchgestrichen.

Aufgaben können mit einem geplanten Startdatum und Fälligkeitsdatum eingegeben werden.Wenn Sie die Aufgabe bis zum Fälligkeitsdatum nicht erledigt haben, wird sie automatisch verschoben und am nächsten Tag angezeigt, bis Sie für die Aufgabe eine neue Zeitplanung vornehmen oder sie abhaken.

Tipp     Für eine Aufgabe können Sie schnell neue Termine festlegen, indem Sie die Wochenansicht verwenden und eine Aufgabe von einem Tag zum anderen ziehen.

Weitere Informationen zum Erstellen und Verwenden von Aufgaben finden Sie unter Aus dem Posteingang von Outlook 2007.

Seite 8 von 17ZURÜCKWEITER