Senden einer digital signierten Nachricht

Durch das digitale Signieren einer Nachricht wenden Sie Ihre Signatur auf die Nachricht an. Die digitale Signatur enthält Ihr Zertifikat (Zertifikat: Ein digitales Mittel zum Nachweis der Identität. Beim Senden einer digital signierten Nachricht senden Sie Ihr Zertifikat und den öffentlichen Schlüssel. Zertifikate werden von einer Zertifizierungsstelle ausgestellt und können ähnlich wie ein Personalausweis ablaufen oder auch gesperrt werden.) und Ihren öffentlichen Schlüssel (Öffentlicher Schlüssel: Der Schlüssel, den ein Empfänger vom Absender erhält, sodass der Empfänger die Signatur des Absenders überprüfen und bestätigen kann, dass die Nachricht nicht geändert wurde. Empfänger verwenden den öffentlichen Schlüssel darüber hinaus auch zum Verschlüsseln von E-Mail-Nachrichten an den Absender.). Diese Informationen beweisen dem Empfänger, dass der Inhalt der Nachricht nicht von einem Betrüger, sondern von Ihnen signiert wurde und dass der Inhalt bei der Übertragung nicht geändert wurde. Für zusätzlichen Datenschutz können Sie außerdem Nachrichten verschlüsseln.

Inhalt dieses Artikels


Digitales Signieren auf Nachrichtenbasis

  1. Klicken Sie in der Nachricht auf der Registerkarte Nachricht in der Gruppe Optionen auf die Schaltfläche Nachricht digital signieren Schaltflächensymbol.
  2. Verfassen Sie die Nachricht, und senden Sie sie.

Seitenanfang Seitenanfang

Digitales Signieren aller Nachrichten

  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Vertrauensstellungscenter, und klicken Sie dann auf E-Mail-Sicherheit.
  2. Aktivieren Sie unter Verschlüsselte E-Mail das Kontrollkästchen Nachrichten digitale Signatur hinzufügen.
  3. Gegebenenfalls können Sie eine der folgenden Optionen auswählen:
    • Wenn Empfänger ohne S/MIME (S/MIME: Secure Multipurpose Internet Mail Extensions (S/MIME) ist ein Internetstandard für digital signierte und verschlüsselte E-Mail-Nachrichten.)-Sicherheit die Nachricht lesen können sollen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Signierte Nachrichten als Klartext senden. Dieses Kontrollkästchen ist standardmäßig aktiviert.
    • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen S/MIME-Bestätigung anfordern, wenn mit S/MIME signiert, um zu überprüfen, ob die digitale Signatur durch Empfänger überprüft wird und um eine Bestätigung anzufordern, dass die Nachricht unverändert empfangen wurde, sowie eine Benachrichtigung, wer die Nachricht geöffnet hat und von wem sie geöffnet wurde. Wenn Sie eine Nachricht mit einer S/MIME-Bestätigung anfordern, werden diese Überprüfungsinformationen als Nachricht an den Posteingang gesendet.
  4. Zum Ändern von zusätzlichen Einstellungen, z. B. Auswählen eines bestimmten Zertifikats, das verwendet werden soll, klicken Sie auf Einstellungen.
  5. Klicken Sie zweimal auf OK.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Outlook 2007