Legen Sie fest, dass Outlook im Startmenü oben angezeigt wird

Anwendbar unter
Microsoft Office Outlook® 2003

Sie können Outlook im Startmenü starten, ohne in Alle Programme zu wechseln. Dazu muss Outlook im Startmenü oberhalb der Trennlinie in der Liste der angehefteten Elemente angezeigt werden.

Wenn Sie eine Anwendung an das Startmenü anheften, wird das Symbol für diese Anwendung beim Öffnen des Startmenüs immer angezeigt.

  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Microsoft Office, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf Microsoft Office Outlook 2003.

 Hinweis   Sie können auch im Startmenü, in Windows Explorer oder auf dem Desktop mit der rechten Maustaste auf das Symbol für das Outlook-Programm klicken.

  1. Klicken Sie auf An Startmenü anheften.

 Hinweise 

  • Um Outlook aus der Liste der angehefteten Elemente zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Microsoft Office Outlook 2003 und klicken dann auf Vom Startmenü lösen.
  • Wenn Sie die Reihenfolge der Programme in der Liste der angehefteten Elemente ändern möchten, verschieben Sie die Programme per Drag & Drop an die gewünschte Position in der Liste.
  • Sie können Elemente nur an das Startmenü anheften und davon lösen, wenn Sie nicht das klassische Startmenü verwenden.
 
 
Zutreffend für:
Outlook 2003