Erstellen von Briefpapier für E-Mail-Nachrichten

Bei Briefpapier und Designs handelt es sich um einen Satz einheitlicher Designelemente und Farbschemas. Darin sind Schriftarten, Aufzählungszeichen, Hintergrundfarbe, horizontale Linien, Bilder und andere Designelemente festgelegt, die Sie auf ausgehende Nachrichten anwenden möchten.

In Microsoft Outlook 2010 steht eine große Auswahl an Briefpapier zur Verfügung, und Sie können auch eigenes Briefpapier entwerfen. So können Sie z. B. ein Firmenlogo hinzufügen oder die Gestaltung an die stilistischen Richtlinien Ihrer Organisation anpassen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um benutzerdefiniertes Briefpapier zu erstellen:

  1. Erstellen Sie eine neue Nachricht.

Diese Nachricht können Sie verwerfen, nachdem Sie alle Schritte abgeschlossen haben.

  1. Passen Sie die Nachricht mit Schriftarten, Aufzählungszeichen, Hintergrundfarbe, horizontalen Linien, Bildern und anderen gewünschten Designelementen an.
  2. Klicken Sie im Nachrichtenfenster auf die Registerkarte Datei.
  3. Klicken Sie auf Speichern unter.
  4. Geben Sie in der Adressleiste des Dialogfelds Speichern unter den Pfad %appdata%\microsoft\stationery ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

Dialogfeld 'Speichern unter' mit Pfad zum Ordner 'Stationery' in der Adressleiste

Der Ordner Stationery wird geöffnet.

  1. Geben Sie im Feld Dateiname einen Namen für das neue Briefpapier ein.
  2. Klicken Sie in der Liste Dateityp auf HTML.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Weitere Informationen zum Anwenden von Briefpapier in Nachrichten finden Sie unter Anwenden von Briefpapier oder Hintergründen in E-Mail-Nachrichten.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Outlook 2010