Anzeigen einer Vorschau von Nachrichten

In Microsoft Outlook können Sie Ihre E-Mail-Ordner durchsuchen und ihren Inhalt in der Vorschau anzeigen, ohne die Nachrichten zu öffnen.

Was möchten Sie tun?


Anzeigen einer Vorschau der ersten drei Zeilen von Nachrichten im Outlook-Hauptfenster

  • Klicken Sie im Menü Ansicht auf AutoVorschau.

 Hinweis   Wenn Sie lediglich eine Vorschau der ersten drei Zeilen von ungelesenen Nachrichten anzeigen möchten, zeigen Sie im Menü Ansicht auf Aktuelle Ansicht und klicken dann auf Aktuelle Ansicht anpassen. Klicken Sie auf Weitere Einstellungen und dann auf AutoVorschau für ungelesene Elemente.

Seitenanfang Seitenanfang

Anzeigen einer Vorschau des Inhalts einer Nachricht im Lesebereich

Im Lesebereich (Lesebereich: Ein Fenster in Outlook, in dem Sie eine Vorschau eines Elements anzeigen können, ohne es zu öffnen. Klicken Sie zum Anzeigen eines Elements im Lesebereich auf das Element.) können Sie den Inhalt einer Nachricht lesen, Anlagen in der Vorschau anzeigen und öffnen, einem Hyperlink folgen, Abstimmungsschaltflächen verwenden, die Nachverfolgungsinformationen auf der Infoleiste (Infoleiste: Banner im oberen Teil von E-Mail-Nachrichten, Aufgaben, Terminen oder Kontakten, die geöffnet sind. Zeigt an, ob eine Nachricht beantwortet oder weitergeleitet wurde, und informiert Sie beispielsweise über den Onlinestatus eines Kontakts, der gerade Instant Messaging verwendet.) anzeigen und auf Besprechungsanfragen antworten.

Sicherheit  Im Lesebereich können Elemente sicher angezeigt werden. Potenziell gefährliche Skripte oder Anlagen werden im Lesebereich nicht automatisch aktiviert oder geöffnet. Obwohl die meisten bösartigen Anlagentypen von Outlook blockiert werden, sollten Nachrichten von unbekannten oder unerwünschten Absendern stets mit Vorsicht behandelt werden.

  • Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Lesebereich, und klicken Sie anschließend auf Rechts oder Unten.

 Hinweise 

  • Outlook wird standardmäßig konfiguriert, um externen Inhalt, wie Verknüpfungen zu Bildern oder Sounds in HTML-Nachrichten, die Sie empfangen, zu blockieren. Diese Verknüpfungen sind Verweise im HTML-Quellcode auf einen externen Speicherort im Internet. Wenn Sie die Nachricht öffnen oder in der Vorschau anzeigen, wird der externe Inhalt von Ihrem Computer heruntergeladen, sodass das Bild angezeigt oder der Sound wiedergegeben werden kann. Junk-E-Mail-Absender verwenden manchmal zur Überprüfung der Gültigkeit Ihrer E-Mail-Adresse das Herunterladen von externem Inhalt, damit sie ihn ihrer Spam-Liste hinzufügen können. Weitere Informationen finden Sie unter Blockierte Anlagen in Outlook.
  • Wenn Sie eine Nachricht im Lesebereich anzeigen, können Sie die E-Mail-Eigenschaften eines Namens im Feld Von, An oder Cc anzeigen, indem Sie darauf doppelklicken.

Seitenanfang Seitenanfang

Anzeigen einer Vorschau einer Anlage im Lesebereich

Wenn Sie eine Anlage in einer Nachricht erhalten und ohne Öffnen der Anlage sofort sehen möchten, was diese beinhaltet, zeigen Sie eine Vorschau der Anlage im Lesebereich (Lesebereich: Ein Fenster in Outlook, in dem Sie eine Vorschau eines Elements anzeigen können, ohne es zu öffnen. Klicken Sie zum Anzeigen eines Elements im Lesebereich auf das Element.) an.

 Hinweis   Wenn Sie eine angehängte Datei in der Vorschau anzeigen möchten, die mit einer 2007 Microsoft® Office System-Anwendung erstellt wurde, muss die jeweilige 2007 Office-Anwendung auf dem Computer installiert sein. Wenn Sie beispielsweise eine in Word erstellte Anlage anzeigen möchten, muss Word installiert sein, und zum Anzeigen einer in Excel erstellen Anlage muss Excel installiert sein.

Die Vorschau von Anlagen wird für Nachrichten unterstützt, die entweder im HTML-Format oder als reiner Text vorliegen; für Nachrichten im Rich-Text-Format (RTF) ist keine Vorschau verfügbar. Auch ist das Anzeigen einer Vorschau nur beim Betrachten der empfangenen Nachricht, nicht jedoch beim Verfassen neuer Nachrichten verfügbar.

AnzeigenAnzeigen von 2007 Microsoft® Office System-Anwendungen, die die Anlagenvorschau standardmäßig unterstützen

  • Microsoft Office Outlook 2007-Elemente.
  • Microsoft Office Word 2007-Dokumente.
  • Microsoft Office PowerPoint 2007-Präsentationen.
  • Microsoft Office Excel 2007-Arbeitsblätter.
  • Microsoft Office Visio 2007 -Zeichnungen.
  • Bilder und Textdateien.

Hersteller der Software von Drittanbietern können eine eigene Vorschau als Add-Ins bereitstellen.

 Wichtig   Zum Schutz vor bösartigem Code sind in Anlagen eingebettete aktive Inhalte (wie Skripte, Makros und ActiveX-Steuerelemente) während einer Vorschau deaktiviert. Sie sollten ausschließlich Anlagen öffnen, die von vertrauenswürdigen Quellen stammen.

Anzeigen einer Vorschau einer Anlage

  1. Wählen Sie in der Nachrichtenliste die Nachricht mit der Anlage aus, deren Vorschau Sie anzeigen möchten.
  2. Klicken Sie im Lesebereich auf die Anlage. Sind mehrere Anlagen vorhanden, müssen Sie möglicherweise erst seitwärts blättern, um die gewünschte Anlage zu finden.

 Hinweis   Eine Vorschau zeigt möglicherweise nicht den aktuellsten Inhalt der Datei an. Öffnen Sie die Datei, um den vollständigsten und aktuellsten Inhalt anzuzeigen. Beispielsweise können Sie auf eine DOCX-Anlage doppelklicken, um sie in Microsoft Word zu öffnen.

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Nachricht, um zum Nachrichtentext zurückzukehren.

Anzeigen der Vorschau einer Anlage

Legende 1 Klicken Sie, um die Nachricht anzuzeigen.
Legende 2 Klicken Sie, um die Vorschau der Anlage anzuzeigen.
Legende 3 Vorschau einer Anlage
Legende 4 Klicken Sie auf die PowerPoint-Folie, um die nächste Folie in der Präsentation anzuzeigen.

Seitenanfang Seitenanfang

Aktivieren oder Deaktivieren des Lesebereichs

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    Deaktivieren des Lesebereichs

    • Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Lesebereich, und klicken Sie anschließend auf Aus.

    Aktivieren des Lesebereichs

    • Zeigen Sie im Menü Ansicht auf Lesebereich, und klicken Sie anschließend auf Rechts oder Unten.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Outlook 2007