Verwenden von Office on Demand

Office on Demand ist ein Feature, das Onlinezugriff auf Office-Desktopanwendungen mit vollem Funktionsumfang gewährt, einschließlich Word, Excel und PowerPoint, wenn Sie einen PC verwenden, auf dem nicht die neuste Version von Office lokal installiert ist. Office on Demand steht jedem zur Verfügung, der ein Office 365-Abonnement besitzt, das die Office-Anwendungssuite enthält. Office 365-Abonnements, die die Office-Anwendungen enthalten, gestatten Ihnen die Installation auf bis zu fünf Geräten für die Online- als auch Offlineverwendung. Office on Demand ist eine hilfreiche Option, wenn Sie Ihre Office-Anwendungen auf einem zusätzlichen Gerät oder auf einem Gerät verwenden möchten, das nicht Ihnen gehört, beispielsweise wenn Sie am Computer einer anderen Person als Gast angemeldet sind.

Stellen Sie sich beispielsweise vor, dass Sebastian Scheidt Dienstleistungen für Gäste für eine regionale Hotelkette ausführt und regelmäßig zu verschiedenen Standorten reist, an denen er sich die Laptops anderer Personen leiht, um sich dann als Gast anzumelden. Mit Office on Demand kann er Word und PowerPoint, seine am häufigsten verwendeten Anwendungen, bei Bedarf verwenden, ohne eine Installation vornehmen oder eine seiner fünf Abonnementlizenzen in Anspruch nehmen zu müssen.

Wenn Sie Office on Demand verwenden, werden die Anwendungen so, wie Sie sie benötigen, auf den von Ihnen verwendeten PC gestreamt. Office on Demand wird nicht installiert. Es gibt keinen Offlinezugriff auf Office on Demand, und es bleiben auch keine Verknüpfungen oder anderen typischen Anzeichen einer Installation auf dem Computer zurück. Wenn Sie Office on Demand wiederholt auf demselben Gerät verwenden, werden Sie feststellen, dass sich die Leistung im Laufe der Zeit verbessert. Dies liegt daran, dass Ihr Computer Anwendungen, die Sie zuvor verwendet haben, zwischenspeichert. Wenn Sie zu einem beliebigen Zeitpunkt den gesamten Leistungscache von Office on Demand entfernen möchten, deinstallieren Sie einfach das Office on Demand-Add-In über die Systemsteuerung unter der Option "Programme und Funktionen". Office on Demand ist innerhalb Ihrer OneDrive-Bibliothek im Schnellstartbereich verfügbar.

 Hinweis    Office on Demand ist für SharePoint Online-Benutzer verfügbar (nicht für SharePoint Server 2013-Benutzer).

Starten von Office on Demand

Office on Demand ist unter Windows 7, Windows 8 und auf entsprechenden Servercomputern genau so verfügbar, wie die Office-Anwendungen, mit denen Sie bereits vertraut sind.

So verwenden Sie Office on Demand-Anwendungen

  1. Klicken Sie am oberen Rand der Office 365-Seite auf OneDrive.
  2. Klicken Sie links in der Schnellstartleiste auf Office on Demand.
  3. Klicken Sie auf das Symbol der Office on Demand-Anwendung, die Sie verwenden möchten.
  4. Fahren Sie mit der Installation des Browser-Add-Ins fort, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

 Hinweis    Sie werden nur bei der ersten Verwendung von Office on Demand auf einem bestimmten Computer zur Installation des Browser-Add-Ons aufgefordert. Sie können dieses Add-On sowie den dazugehörigen Cache entfernen, wie bereits zuvor in diesem Artikel erwähnt.

Einsatzmöglichkeiten von Office on Demand

Die Verwendung von Office on Demand über OneDrive im Schnellstartbereich ist unter folgenden Umständen eine gute Idee:

  • Auf einem PC, den Sie nicht regelmäßig verwenden (Sie möchten beispielsweise keine Ihrer 5 zulässigen Abonnementlizenzen verwenden).
  • Auf einem PC, auf dem Sie keine Administratorrechte besitzen, um eine Installation auszuführen (Sie verwenden beispielsweise einen geliehenen Computer).
  • Auf einem PC zu Hause, wenn Ihr IT-Administrator Ihre Berechtigung zum Verwalten Ihrer Installationen deaktiviert hat (Sie möchten Office installieren, aber diese Option ist nicht verfügbar).

Unterstützte Clientanwendungen in Office on Demand

Office on Demand ist für folgende Office-Desktopanwendungen verfügbar:

  • Word
  • Excel
  • PowerPoint
  • Publisher
  • Access
  • Project (wenn Sie eine Project Pro für Office 365-Abonnementlizenz besitzen)
  • Visio (wenn Sie eine Visio Pro für Office 365-Abonnementlizenz besitzen)
 
 
Zutreffend für:
Administrator für Office 365 Enterprise, Administrator für Office 365 Small Business, Office 365 Enterprise, Office 365 Midsize Business, Office 365 Midsize Business-Administrator, Office 365 Small Business, SharePoint Online Enterprise (E3 und E4), SharePoint Online für Unternehmen (E1 & E2), SharePoint Online Small Business, SharePoint Server 2013 Enterprise, SharePoint Server 2013 Standard