Synchronisieren des Outlook-Kalenders mit einem iPhone, iPad oder iPod

Damit Ihr Outlook-Kalender für die Synchronisierung mit Ihrem mobilen Gerät zur Verfügung steht, müssen Sie zunächst in Outlook die Synchronisierungsdienste (Synchronisationsdienste: Eine zentrale Datenbank auf dem Computer, über die Informationen (z. B. Kalender, Kontakte, Aufgaben und Notizen) von Anwendungen und Geräten freigegeben werden können.) aktivieren. Anschließend wird der Outlook-Kalender mit iCal synchronisiert.

 Hinweis    Unter OS X Mountain Lion unterstützt Apple die Synchronisierungsdienste nicht mehr aktiv. Daher können Probleme auftreten, wenn Sie Ihre Outlook-Daten – Kalender, Kontakte, Aufgaben und Notizen – über die Synchronisierungsdienste mit lokalen Anwendungen und Smartphones wie iPhone, iCal oder RIM synchronisieren.

Nach Aktivierung der Synchronisierungsdienste können Sie iCal mithilfe von iTunes mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod synchronisieren. Je nach Größe des Kalenders kann die Synchronisierung mit iCal einige Zeit in Anspruch nehmen. Sie dauert beispielsweise länger, wenn Sie einen Kalender haben, der mehr als ein Jahr umfasst.

 Wichtig   Zum Synchronisieren Ihres Outlook-Kalenders benötigen Sie Office für Mac 2011 Service Pack 1 oder höher. Um zu überprüfen, ob Sie das aktuelle Service Pack installieren müssen, klicken Sie im Menü Hilfe auf Auf Updates überprüfen, dann auf Manuell und anschließend auf Auf Updates überprüfen.

AnzeigenSchritt 1: Synchronisieren Ihres Outlook-Kalenders mit iCal

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Extras auf Synchronisierungsdienste.

Registerkarte 'Extras', Gruppe 3

  1. Aktivieren Sie im linken Bereich das Kontrollkästchen Kalender.

Dialogfeld 'Synchronisierungsdienste'

 Hinweis   Auch Aufgaben werden automatisch ausgewählt.

AnzeigenWenn im linken Bereich nichts angezeigt wird

Versuchen Sie, die Datei mit den Einstellungen zu löschen. Danach müssen Sie die Synchronisierungsdienste im Bereich mit den Outlook-Einstellungen erneut aktivieren.

  1. Schließen Sie alle Anwendungen.
  2. Klicken Sie im Menü Wechseln zu auf Start.
  3. Klicken Sie auf den Ordner Bibliothek und dann auf den Ordner Einstellungen. Ziehen Sie folgende Dateien in den Papierkorb: com.microsoft.Outlook.SyncServicesPreferences.plist com.microsoft.Outlook.SyncServices.plist (sofern vorhanden) OfficeSync Prefs (sofern vorhanden)
  4. Klicken Sie auf den Ordner Microsoft und dann auf den Ordner Office 2011. Ziehen Sie "OfficeSync Prefs" in den Papierkorb.
  5. Klicken Sie im Menü Apple auf Neustart .
  6. Öffnen Sie Outlook für Mac.
  7. Klicken Sie im Menü Outlook auf Einstellungen und dann auf Synchronisierungsdienste.
  8. Aktivieren Sie im linken Bereich die Kontrollkästchen neben den zu synchronisierenden Elementen, und schließen Sie dann das Dialogfeld.
  1. Wählen Sie unter Zu synchronisierende Konten auswählen die Konten aus, die Sie für den ausgewählten Elementtyp synchronisieren möchten.

 Hinweis   Das Konto Auf meinem Computer umfasst alle Elemente (Elemente: Informationseinheiten in Outlook, z. B. E-Mail-Nachrichten, Kalenderereignisse, Kontakte, Aufgaben und Notizen.) aus Outlook, die nicht mit einem Microsoft Exchange-Konto (Microsoft Exchange-Konto: Ein über den Microsoft Exchange Server verwaltetes Konto. Microsoft Exchange-Konten werden von Organisationen mit vielen Benutzern verwendet. Sie ermöglichen eine Synchronisation von E-Mails, Kalendern und Kontakten zwischen mehreren Computern.) synchronisiert sind.

  1. Wählen Sie im Popupmenü Outlook-Ordner, dem neue Elemente hinzugefügt werden sollen den Outlook-Speicherort aus, an dem neue Elemente gespeichert werden sollen. "Neue" Elemente sind Elemente, die zunächst in einer anderen Anwendung oder auf einem anderen Gerät hinzugefügt und dann mit Outlook synchronisiert werden.
  2. Schließen Sie das Dialogfeld Synchronisierungsdienste, und klicken Sie in der Bestätigungsmeldung auf OK.

Je nach Größe des Kalenders kann die Synchronisierung einige Zeit in Anspruch nehmen. Sie können Outlook während der Synchronisierung schließen. Der Vorgang dauert beispielsweise länger, wenn Sie einen Kalender haben, der mehr als ein Jahr umfasst.

  1. Öffnen Sie iCal, und vergewissern Sie sich, dass Ihre Outlook-Kalenderinformationen synchronisiert wurden.

Möglicherweise müssen Sie Outlook und iCal schließen und dann erneut öffnen, um die synchronisierten Kalender anzuzeigen.

 Hinweis   Informationen zum Synchronisieren des iCal-Kalenders mit Outlook finden Sie unter Synchronisieren von Outlook mit iCal und Apple Mail auf dem Mac

AnzeigenSchritt 2: Synchronisieren des Outlook-Kalenders mit Ihrem iPhone, iPad oder iPod mithilfe von iTunes

 Wichtig   Die folgende Anleitung bezieht sich auf iTunes 10. Wenn Sie eine andere Version von iTunes verwenden, finden Sie Informationen in der iTunes-Hilfe.

  1. Schließen Sie das iPhone, das iPad oder den iPod an Ihren Computer an, und öffnen Sie iTunes.
  2. Klicken Sie in iTunes im linken Bereich unter Geräte auf das Symbol für Ihr Gerät.
  3. Klicken Sie im Hauptfenster von iTunes auf die Registerkarte Info.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen iCal-Kalender synchronisieren, und wählen Sie dann die zu synchronisierenden Kalender aus.

 Hinweis   Wenn Ihre Outlook-Elemente Kategorien zugewiesen sind, werden die Kategorien in iTunes als Gruppen angezeigt.

  1. Klicken Sie auf Anwenden und dann auf Sync.


 Hinweise 

  • Auf einigen iPod-Modellen können synchronisierte Notizen aus Outlook nicht angezeigt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Dokumentation zu Ihrem Modell.
  • Um Ihre E-Mails zwischen Outlook und Ihrem Gerät zu synchronisieren, können Sie das Konto in Outlook und auf dem Gerät hinzufügen. Sie müssen die Synchronisierungsdienste in Outlook nicht aktivieren.
  • Es kann einige Augenblicke dauern, bis Ihre Outlook-Daten auf dem iPhone, iPad oder iPod angezeigt werden.
  • Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad oder den iPod an Ihren Computer anschließen, wird die Synchronisierung mit den ausgewählten Optionen fortgesetzt, bis Sie die Synchronisierungsoptionen ändern.

Siehe auch

Synchronisieren von Outlook mit iCal und Apple Mail auf Ihrem Mac

Einige Outlook-Elemente werden nicht mit anderen Mac-Anwendungen synchronisiert

Grundlagen der Synchronisierung – was kann synchronisiert werden?

 
 
Zutreffend für:
Outlook für Mac 2011