Kopieren und Einfügen spezifischer Zellinhalte

Spezifische Zellinhalte oder Attribute (wie etwa Formeln, Formate oder Kommentare) können mithilfe des Befehls "Inhalte einfügen" kopiert und eingefügt werden. Nicht von Ihnen ausgewählte Attribute werden beim Einfügen ausgeschlossen.

  1. Markieren Sie die Zelle, die die zu kopierenden Daten oder sonstigen Attribute enthält.
  2. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf Kopieren Schaltfläche "Kopieren".
  3. Klicken Sie auf die erste Zelle in dem Bereich, in den Sie das Kopierte einfügen möchten.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Start unter Bearbeiten auf Einfügen, und klicken Sie dann auf Inhalte einfügen.

Registerkarte "Start", Gruppe "Bearbeiten"

  1. Führen Sie im Dialogfeld Inhalte einfügen unter Einfügen eine der folgenden Aktionen aus:
Option Zweck
Alles Sämtliche Zellinhalte und Formatierungen einfügen, einschließlich verknüpfter Daten.
Formeln Nur die Formel einfügen, wie sie in der Bearbeitungsleiste eingegeben wurde.
Werte Nur die Werte einfügen, wie sie in den Zellen angezeigt werden.
Formate Nur die Zellformatierung einfügen.
Kommentare Nur an die Zelle angefügte Kommentare einfügen.
Datenüberprüfung Datenüberprüfungsregeln für die kopierten Zellen in den Einfügebereich einfügen.
Alles mit Quelldesign Alle Zellinhalte und Formatierungen werden mit dem Design eingefügt, das auf die Quelldaten angewendet wurde.
Alles außer Rahmen Sämtliche Zellinhalte und Formatierungen einfügen, mit Ausnahme von Zellrahmen.
Spaltenbreiten Die Breite einer Spalte oder eines Spaltenbereichs in eine andere Spalte oder einen anderen Spaltenbereich einfügen.
Formeln und Zahlenformate Nur die Formeln und die Optionen zur Zahlenformatierung werden aus den ausgewählten Zellen eingefügt.
Werte und Zahlenformate Nur die Werte und die Optionen zur Zahlenformatierung werden aus den ausgewählten Zellen eingefügt.
Bedingte Formatierung zusammenführen Bedingte Formatierung aus den kopierten Zellen mit der im Einfügebereich vorhandenen bedingten Formatierung kombinieren.
  1. Klicken Sie zum mathematischen Kombinieren von Werten aus den Kopier- und Einfügebereichen unter Operation auf die mathematische Operation, die Sie auf die kopierten Daten anwenden möchten.
Option Zweck
Keine Die Inhalte des Kopierbereichs ohne mathematische Operation einfügen.
Hinzufügen Die Werte im Kopierbereich zu den Werten im Einfügebereich addieren.
Subtrahieren Die Werte im Kopierbereich von den Werten im Einfügebereich subtrahieren.
Multiplizieren Die Werte im Einfügebereich mit den Werten im Kopierbereich multiplizieren.
Dividieren Die Werte im Einfügebereich durch die Werte im Kopierbereich dividieren.
  1. Mithilfe weitere Optionen kann festgelegt werden, wie leere Zellen beim Einfügen behandelt werden, ob kopierte Daten als Zeilen oder Spalten eingefügt und die eingefügten Daten mit den kopierten Daten verknüpft werden sollen.
Option Zweck
Leerzellen überspringen Vermeidet das Ersetzen von Werten im Einfügebereich, wenn im Kopierbereich leere Zellen vorkommen.
Transponieren Spalten der kopierten Daten in Zeilen umwandeln oder umgekehrt.
Verknüpfen

Die eingefügten Daten mit den ursprünglichen Daten verknüpfen. Wenn Sie eine Verknüpfung zu den kopierten Daten einfügen, fügt Excel an der neuen Position einen absoluten Verweis auf die kopierte Zelle oder den kopierten Zellbereich ein.

 Hinweis   Diese Option ist nur verfügbar, wenn im Dialogfeld Inhalte einfügen unter Einfügen die Befehle Alles oder Alles außer Rahmen ausgewählt werden.

Siehe auch

Verschieben oder Kopieren von Blättern

Verschieben oder Kopieren von Zellen, Zeilen oder Spalten

 
 
Zutreffend für:
Excel für Mac 2011