Problembehandlung für Video und Audio

Videohilfe

Sie erzielen ein optimales Ergebnis, wenn Sie die Microsoft Office 2003-Demos mit der Windows Media Player 9-Reihe anzeigen.

AnzeigenDie Wiedergabe von Audiodaten funktioniert zwar, jedoch nicht die Wiedergabe des Videos (oder umgekehrt).

Windows Media Player verwendet Hilfsdateien, so genannte Codecs, für die Wiedergabe von Datenstrom-Mediendateien. Media Player verwendet einen Codec für Audio und einen anderen für Video. Wenn die Audiodaten wiedergegeben werden, jedoch kein Video (oder umgekehrt), fehlt Ihnen einer der für die Wiedergabe der Datei erforderlichen Codecs.

Verfügt Media Player nicht über die zur Wiedergabe einer Datei erforderlichen Codecs, versucht die Anwendung, diese fehlenden Codecs zu downloaden. Verschiedene Faktoren können jedoch verhindern, dass Media Player die erforderlichen Codecs downloaden kann. Führen Sie die folgenden Vorschläge zur Problembehandlung aus:

  • Stellen Sie sicher, dass Media Player Codecs downloaden kann.

AnzeigenWie wird's gemacht?

  1. Klicken Sie in Media Player im Menü Extras auf Optionen und dann auf die Registerkarte Player.
  2. Stellen Sie unter Automatische Updates sicher, dass das Kontrollkästchen Codecs automatisch downloaden aktiviert wurde.
  3. Geben Sie das Video erneut wieder.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie als Administrator auf dem Computer angemeldet sind, den Sie zur Wiedergabe des Videos verwenden.

AnzeigenWie wird's gemacht?

  1. Klicken Sie auf Start, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und klicken Sie dann auf Verwalten. Die Konsole Computerverwaltung wird angezeigt.
  2. Erweitern Sie im linken Fensterbereich der Konsole Lokale Benutzer und Gruppen, und doppelklicken Sie dann auf Gruppen.
  3. Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich der Konsole auf Administratoren. Das Dialogfeld Eigenschaften von Administratoren wird angezeigt.
  4. Unter Mitglieder sollten Ihr Name, Ihr Netzwerkkonto oder E-Mail-Alias angezeigt werden, wenn Sie als Administrator auf dem jeweiligen Computer angemeldet sind.

Wenn Sie kein Administrator auf dem Computer sind, müssen Sie sich mit dem Systemadministrator in Verbindung setzen.

  • Achten Sie darauf, dass eine mittlere Sicherheitsstufe für den Browser gewählt wurde. Bei einer hohen Sicherheitsstufe kann Windows Media Player die fehlenden Codecs nicht downloaden.

AnzeigenWie wird's gemacht?

  1. Klicken Sie in Microsoft Internet Explorer im Menü Extras auf Internetoptionen und dann auf die Registerkarte Sicherheit.
  2. Klicken Sie unter Wählen Sie eine Zone von Webinhalten, um die Sicherheitseinstellungen dieser Zone festzulegen auf die für Sie geltende Option.

Wenn Sie beispielsweise direkt mit dem Internet verbunden sind, klicken Sie auf Internet. Wenn Sie mit einem Netzwerk verbunden sind, klicken Sie auf Lokales Intranet.

  1. Verschieben Sie den Schieberegler unter Sicherheitsstufe dieser Zone von Hoch zu Mittel.

 Hinweis   Wenn der Schieberegler nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Standardstufe.

  1. Versuchen Sie erneut, das Video wiederzugeben.
  • Stellen Sie sicher, dass das Netzwerk nicht die Verbindung mit dem Video verhindert. Setzen Sie sich mit dem Netzwerk- oder Systemadministrator in Verbindung.

AnzeigenDas Video wird nicht korrekt wiedergegeben oder frühzeitig beendet.

Downloaden und installieren Sie die Windows Media Player 9-Reihe. Windows Media Player ist kostenlos und steht Ihnen auf der Windows Media Player-Downloadseite zur Verfügung.

 Wichtig   Für die Installation von Media Player benötigen Sie Administratorrechte.

AnzeigenNach dem Ändern der Bildschirmauflösung beginnt die Wiedergabe des Videos von neuem.

Downloaden und installieren Sie die Windows Media Player 9-Reihe. Windows Media Player ist kostenlos und steht Ihnen auf der Windows Media Player-Downloadseite zur Verfügung.

 Wichtig   Für die Installation von Media Player benötigen Sie Administratorrechte.

AnzeigenEs wird eine Meldung mit dem Hinweis auf einen fehlenden Player oder eine andere Komponente angezeigt.

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die fehlende Komponente zu downloaden und zu installieren.

 Wichtig   Für die Installation fehlender Komponenten benötigen Sie Administratorrechte.

AnzeigenEs wird eine Meldung mit dem Hinweis auf Codecs angezeigt.

Unter bestimmten Bedingungen wird eventuell die folgende Meldung angezeigt:

"Windows Media Player kann die Datei nicht wiedergeben. Eventuell wurde die Datei mit einem nicht unterstützten Codec formatiert, oder Windows Media Player konnte den Codec nicht downloaden."

Wenn diese Meldung angezeigt wird, müssen Sie eventuell die Treiber der Soundkarte aktualisieren. Mögliche Treiberupdates finden Sie auf der Website des Herstellers Ihrer Soundkarte.

Audiohilfe

AnzeigenWie kann die Audiowiedergabe gesteuert werden?

Beim Starten eines Videos setzt die Audiowiedergabe automatisch ein. Sie können die Audiowiedergabe mit den Schaltflächen Ton aus, Wiedergabe, Pause und Stopp steuern.

Wenn Sie die Wiedergabe von Audio und Video beenden möchten, klicken Sie auf Stopp. Wenn Sie nur die Audiowiedergabe beenden möchten, klicken Sie auf Ton aus. Zum Fortsetzen der Audiowiedergabe klicken Sie erneut auf Ton aus.

AnzeigenDie Audiowiedergabe ist nicht hörbar.

Wenn Sie keine Audiowiedergabe hören, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem Computer vor, oder der Computer besitzt keine Soundkarte. Möglicherweise verwenden Sie aber auch einen anderen Browser als Microsoft Internet Explorer 5 oder höher.

Die fehlende Audiowiedergabe kann aber auch einen der folgenden Gründe haben:

AnzeigenDie Schaltfläche Ton aus wurde aktiviert.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Ton aus.

AnzeigenDer Schieberegler Lautstärke ist möglicherweise zu niedrig eingestellt.

Ziehen Sie den Schieberegler Lautstärke auf ein Niveau, das über der niedrigsten Lautstärke liegt.

AnzeigenDie Systemlautstärke ist möglicherweise zu niedrig eingestellt.

Öffnen Sie Sounds und Audiogeräte in der Systemsteuerung. Ziehen Sie auf der Registerkarte Lautstärke unter Gerätelautstärke den Schieberegler nach rechts, um die Systemlautstärke zu erhöhen.

AnzeigenAndere Programme nutzen eventuell die Audiogeräte.

Schließen Sie alle anderen Programme, die die Audiogeräte verwenden könnten.

AnzeigenDie Lautsprecher oder Kopfhörer sind möglicherweise nicht korrekt an den Computer angeschlossen.

Stellen Sie sicher, dass Lautsprecher oder Kopfhörer korrekt angeschlossen sind, Strom empfangen und eingeschaltet sind.

 Hinweis   Manche Lautsprecher benötigen Batterien.