Umbenennen von XML-Zuordnungen

Wenn Sie einer Arbeitsmappe eine XML-Zuordnung hinzufügen, werden von Microsoft Office Excel 2007 Standardnamen für die XML-Zuordnungen folgendermaßen bereitgestellt: Wurzel_Zuordnung, Wurzel_Zuordnung1, Wurzel_Zuordnung2 usw. Um Verwechslungen zu vermeiden, sollten Sie den XML-Zuordnungen einprägsamere Namen geben, insbesondere wenn Sie mit mehreren XML-Zuordnungen arbeiten.

  1. Wenn die Registerkarte Entwickler nicht zur Verfügung steht, gehen Sie folgendermaßen vor, um sie anzuzeigen.
    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Microsoft Office Schaltflächensymbol und anschließend auf Excel-Optionen.
  1. Aktivieren Sie in der Kategorie Häufig verwendet unter Die am häufigsten verwendeten Optionen bei der Arbeit mit Excel das Kontrollkästchen Entwicklerregisterkarte in der Multifunktionsleiste anzeigen, und klicken Sie dann auf OK.

 Hinweis   Die Multifunktionsleiste ist eine Komponente der Microsoft Office Fluent-Benutzeroberfläche.

  1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwickler in der Gruppe XML auf Quelle.

Gruppe 'XML'

  1. Klicken Sie im Aufgabenbereich XML-Quelle auf XML-Zuordnungen.
  2. Klicken Sie auf die XML-Zuordnung, die Sie umbenennen möchten.
  3. Klicken Sie auf Umbenennen.
  4. Geben Sie den neuen Name ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Klicken Sie auf OK.

Der neue Name wird oben im Aufgabenbereich XML-Quelle in der Liste XML-Zuordnungen in dieser Arbeitsmappe angezeigt.

 Hinweis    Da die Elementnamen auf der XML-Schemadatei (XSD) oder auf dem abgeleiteten Schema basieren, das von Excel erstellt wird, wenn keine XML-Schemadatei vorliegt, können Sie nach dem Erstellen einer XML-Zuordnung die Elementnamen nicht mehr ändern.

 
 
Zutreffend für:
Excel 2007