Kaufen, Installieren, Konfigurieren oder Deinstallieren eines Office-Sprachpakets

Mit Sprachpaketen können Sie die Anzeigesprache für die auf dem Computer installierten Microsoft Office-Programme ändern sowie die Korrekturhilfen, die Bearbeitungstools und die Hilfe in der von Ihnen bevorzugten Sprache verwenden.

In jedem Sprachpaket sind drei Sprachpakete gebündelt, und zwar jeweils ein Sprachpaket für Microsoft Project, Microsoft Visio und Microsoft Office. Wenn Sie nicht alle drei Sprachpakete benötigen, installieren Sie nach dem Download der gewünschten Sprache einfach nur das Sprachpaket für das erforderliche Office-Produkt.

Kaufen, Herunterladen und Installieren eines Sprachpakets

Sprachpakete müssen zusätzlich zu einer anderen Sprachversion von Office installiert werden. Ist auf Ihrem Computer beispielsweise die deutsche Version von Office installiert, können Sie das Sprachpaket für eine beliebige weitere Sprache, wie etwa Spanisch, kaufen und installieren.

Office 2013

  1. Wählen Sie auf der Seite Office 2013-Sprachoptionen die gewünschte Sprache aus, und klicken Sie dann auf Jetzt kaufen.
  2. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus, und befolgen Sie die Anweisungen zum Kaufen, Herunterladen und Installieren der Software.
  3. Wiederholen Sie den Installationsvorgang für jedes Microsoft-Produkt, das Sie benötigen.

Office 2010

Nach dem Kaufen, Herunterladen, Installieren und anschließenden Konfigurieren eines Office-Sprachpakets können Sie die entsprechende Sprache für alle installierten Office-Programme verwenden.

Seitenanfang Seitenanfang

Konfigurieren eines Sprachpakets in einem Office-Programm

Nach der Installation der Software müssen die neuen Spracheinstellungen in Ihrem Office-Programm konfiguriert werden.

 Wichtig   Nach der Installation müssen Sie alle Office-Produkte beenden, damit die Änderungen wirksam werden.

  1. Öffnen Sie ein Office-Programm wie z. B. Word.
  2. Klicken Sie auf Datei > Optionen > Sprache.
  3. Klicken Sie unter Bearbeitungssprachen auswählen auf Weitere Bearbeitungssprachen hinzufügen, wählen Sie die hinzuzufügende Sprache aus, und klicken Sie dann auf Hinzufügen.

Seitenanfang Seitenanfang

Deinstallieren eines Sprachpakets

Unter Windows 8

  1. Zum Öffnen der Systemsteuerung drücken Sie die Windows-Logo-Taste + X, um eine Liste von Befehlen und Optionen anzuzeigen, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.

Liste der Optionen und Befehle nach Drücken der Windows-Logo-Taste + X

  1. Klicken Sie unter Programme auf Programm deinstallieren, und folgen Sie dann den Anweisungen.

Unter Windows 7

  1. Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung > Programm deinstallieren.
  2. Klicken Sie im Dialogfeld Programm deinstallieren oder ändern auf die Sprache des Microsoft Office-Sprachpakets, die Sie deinstallieren möchten, klicken Sie auf das Sprachpaket, klicken Sie auf Deinstallieren, und folgen Sie dann den Anweisungen.

Unter Windows Vista (Kategorieansicht)

 Wichtig    Dies trifft nur für Office 2010 zu, weil Office 2013 mindestens Windows 7 erfordert.

  1. Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung > Programm deinstallieren.

 Hinweis   Doppelklicken Sie in der klassischen Ansicht unter Programme auf Programme und Funktionen.

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Programm deinstallieren oder ändern auf die Sprache des Microsoft Office-Sprachpakets, die Sie deinstallieren möchten, klicken Sie auf das Sprachpaket, klicken Sie auf Deinstallieren, und folgen Sie dann den Anweisungen.

Unter Windows XP (Kategorieansicht)

 Wichtig    Dies trifft nur für Office 2010 zu, weil Office 2013 mindestens Windows 7 erfordert.

  1. Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung > Software >Programme ändern oder entfernen.

 Hinweis   Doppelklicken Sie in der klassischen Ansicht auf Software.

  1. Klicken Sie im Dialogfeld Software auf die Sprache des Microsoft Office-Sprachpakets, die Sie deinstallieren möchten, klicken Sie auf das Sprachpaket, klicken Sie auf Entfernen, und folgen Sie dann den Anweisungen.

Seitenanfang Seitenanfang

 
 
Zutreffend für:
Access 2013, Excel 2013, InfoPath 2013, OneNote 2013, Outlook 2013, PowerPoint 2013, Project Professional 2013, Project Standard 2013, Publisher 2013, Visio 2013, Visio Professional 2013, Word 2013, Access 2010, Excel 2010, InfoPath 2010, OneNote 2010, Outlook 2010, PowerPoint 2010, Project 2010, Publisher 2010, SharePoint Workspace 2010, Visio 2010, Word 2010