Hinzufügen benutzerdefinierter Aktionen zur Aktionsleiste

Wenn Sie berechtigt sind, Änderungen an einer Access-App vorzunehmen, können Sie auf der Aktionsleiste benutzerdefinierte Aktionen hinzufügen, um Aufgaben zu steuern. Führen Sie die folgenden Schritte aus, oder sehen Sie sich ein Video an.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Tabelle, in der Sie die benutzerdefinierte Aktion hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Tabelle bearbeiten.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Benutzerdefinierte Aktion hinzufügen.

Hinzufügen einer neuen benutzerdefinierte Aktion zur Aktionsleiste

  1. Klicken Sie unterhalb des benutzerdefinierten Steuerelements auf das Symbol für das neue benutzerdefinierte Steuerelement > Daten.

Hinzufügen benutzerdefinierter Steuerelemente in einer Access-App

  1. Fügen Sie folgende Eigenschaften hinzu:
  • Steuerelementname: Geben Sie einen Namen für die benutzerdefinierte Aktion ein.
  • QuickInfo: Sie können eine Beschreibung der Aktion hinzufügen.
  • Symbol: Klicken Sie auf den Pfeil nach oben, und wählen Sie im Katalog ein Symbol aus. Damit Symbole nicht doppelt angezeigt werden, wählen Sie ein Symbol aus, das auf der Aktionsleiste noch nicht angezeigt wird.
  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Beim Klicken , und fügen Sie eine Makroaktion hinzu.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte Makro, und klicken Sie dann auf Speichern > Schließen.
  3. Speichern und schließen Sie die Tabelle.

 Hinweis    Wenn Access die Meldung anzeigt, dass Sie die Obergrenze an benutzerdefinierten Aktionen für die Ansicht erreicht haben, müssen Sie vorhandene benutzerdefinierte Aktionen löschen, um neue hinzufügen zu können.

Bearbeiten einer benutzerdefinierten Aktion

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche für die benutzerdefinierte Aktion, die Sie ändern möchten.
  2. Klicken Sie auf die Eigenschaft Daten, und nehmen Sie die gewünschten Änderungen vor.

Löschen einer benutzerdefinierten Aktion

  • Wählen Sie die Aktionsschaltfläche aus, und drücken Sie die ENTF-Taste.

 Hinweis    Sie können mehrere benutzerdefinierte Aktionen gleichzeitig löschen. Wenn Sie eine Aktion gelöscht haben, wird auf der Aktionsleiste die zugehörige Schaltfläche nicht mehr angezeigt.

Wiederherstellen einer gelöschten benutzerdefinierten Aktion

  • Klicken Sie auf der Symbolleiste für den Schnellzugriff auf die Schaltfläche Rückgängig Schaltflächensymbol.

Verschieben einer Aktionsschaltfläche auf der Aktionsleiste

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche, und ziehen Sie sie bei gedrückter Maustaste an die neue Position auf der Aktionsleiste.

Beispielvideo

In diesem Video wird gezeigt, wie zwei Aktionsleistenschaltflächen hinzugefügt werden: eine, mit der ein Filter auf das Datenblatt angewendet wird, und eine zweite, mit der alle Filter gelöscht werden.

Weitere Schritte

 
 
Zutreffend für:
Access 2013