Seite 5 von 11ZURÜCKWEITER

Erstellen von Tabellen für eine neue Datenbank

Verwenden des Tabellen-Designers in Access 2010


In der Entwurfsansicht können Sie eine ganz neue Tabelle erstellen oder jede verfügbare Eigenschaft für ein Feld festlegen oder ändern. In der Entwurfsansicht können Sie außerdem vorhandene Tabellen öffnen und Felder hinzufügen, entfernen oder ändern.

Legende 1 Klicken Sie auf der Registerkarte Erstellen in der Gruppe Tabellen auf Tabellenentwurf.
Legende 2 Geben Sie in der Spalte Feldname des Designers die Namen der Tabellenfelder ein. Das erste erstellte Feld sollte dabei standardmäßig das Primärschlüsselfeld sein. Denken Sie daran, dass zu diesem Zeitpunkt keine Fremdschlüsselfelder hinzugefügt werden müssen. Sie können diesen Vorgang beim Erstellen der Beziehungen ausführen.
Legende 3 Verwenden Sie in der Spalte Datentyp die Liste neben einem Feldnamen, um einen Datentyp für das betreffende Feld auszuwählen.
Legende 4 Verwenden Sie optional den Bereich Feldeigenschaften, um Eigenschaften für einzelne Felder festzulegen. Sie können den Bereich z. B. verwenden, um die Werte in einem Nachschlagefeld zu ändern. In der Übungseinheit erhalten Sie Gelegenheit, diesen Vorgang auszuführen.

Speichern Sie wie immer Ihre Änderungen, und weisen Sie der neuen Tabelle einen Namen zu, der die darin enthaltenen Daten beschreibt.

Seite 5 von 11ZURÜCKWEITER