Seite 6 von 11ZURÜCKWEITER

Erstellen von Abfragen für eine neue Datenbank

Verwenden von Kriterien in einer Abfrage


Eine Abfrage, wie sie im vorherigen Abschnitt erstellt wurde, kann eine Vielzahl von Daten zurückgeben. Eine gebräuchliche Möglichkeit, den Umfang der Daten zu begrenzen, die von der Abfrage zurückgegeben werden, besteht darin, einen Parameter zu verwenden. Einfach ausgedrückt bewirken Parameter, dass vor dem Ausführen einer Abfrage eine Eingabeaufforderung angezeigt wird. Wenn Sie beispielsweise nur die Datensätze in einem bestimmten Zeitraum anzeigen möchten, können Sie Parameter hinzufügen, damit Sie von der Abfrage zur Eingabe von Anfangs- und Enddatum aufgefordert werden, sodass die Abfrage nur die Datensätze zurückgibt, die in diesem Bereich liegen.

Mit anderen Worten: Parameter sind eine Art Filter, die Sie in der Abfrage erstellen.

Legende 1 Öffnen Sie die Abfrage in der Entwurfsansicht, und geben Sie in der Zeile Kriterien des zu filternden Felds den Parameter ein. Sie können beispielsweise die in der Abbildung gezeigten Kriterien verwenden. In der Übungseinheit erhalten Sie Gelegenheit, diesen Vorgang auszuführen.
Legende 2 Wenn Sie die Abfrage ausführen, werden Sie durch die Kriterien zur Eingabe eines Anfangsdatums und dann zur Eingabe eines Enddatums aufgefordert. Daraufhin werden nur die Datensätze zurückgegeben, die im angegebenen Zeitbereich liegen.

Die Kriterien können äußerst komplex werden. Die Links in der Kurzübersichtskarte führen daher zu weiteren Informationen zur Verwendung von Kriterien.

Seite 6 von 11ZURÜCKWEITER